Sport 5.7. 15.15 Uhr

Hütter vor Vertragsverlängerung in FrankfurtLink öffnen

Adi Hütter steht bei Eintracht Frankfurt vor einer Vertragsverlängerung. Laut Sportvorstand Fredi Bobic habe es bereits Gespräche mit Hütter gegeben. Bobic geht davon aus, dass der Altacher demnächst einen neuen Vertrag unterzeichnen wird. Mehr dazu in sport.ORF.at

Adi Hütter applaudiert dem Publikum
Coronavirus 5.7. 11.49 Uhr

Keine großen Feuerwerke bei den Nachbarn

Viele Sommerfeste entfallen heuer aufgrund der Coronavirus-Pandemie – auch in unseren Nachbarländern. In der Schweiz wird der Nationalfeiertag am 1. August heuer anders als üblich gefeiert werden müssen. In Liechtenstein wird es am 15. August kein traditionelles Feuerwerk geben.

Feuerwerk
Chronik 5.7. 8.33 Uhr

Immer mehr Einsätze für Familienkrisendienst

Die Einsätze des Familienkrisendienstes haben im Vorjahr um knapp ein Drittel gegenüber dem Jahr zuvor zugenommen. 150 Kinder und Jugendliche waren betroffen . Mit einer weiteren Steigerung wird gerechnet.

Mädchen mit Kuscheltier
Chronik 4.7. 19.32 Uhr

Gipfelkreuz auf 2.704 Meter getragen

Die Rote Wand im Lechquellengebirge hat ein neues Gipfelkreuz bekommen. Eine Gruppe von Bergkameraden hat die Aufstellung auf 2.704 Meter Seehöhe vorgenommen. Die Teile wurden händisch auf den Gipfel gebracht – es war kein Hubschrauber im Einsatz.

Gipfelkreuz Rote Wand
Wirtschaft 4.7. 19.12 Uhr

Mehr Stornierungen als Neubuchungen

Die Arbeit in den Vorarlberger Reisebüros hat sich seit der Coronavirus-Pandemie entscheidend verändert. Stornierungen und Umbuchungen sind weit häufiger als Neubuchungen. Stark gestiegen ist auch die Nachfrage nach Urlauben in Österreich.

Koffer mit Hut
Sport 4.7. 18.54 Uhr

Altach verliert gegen St. PöltenLink öffnen

In der Fußball-Bundesliga hat Altach am Samstag auswärts gegen St. Pölten mit 0:2 verloren. Die Altacher müssen somit ohne Erfolgserlebnis ins Europa-League-Play-off-Duell mit der Austria am kommenden Mittwoch gehen. Zum Ergebnis

St. Pölten gegen Austria
Chronik 4.7. 18.51 Uhr

Schwerverletzter: E-Bikerin flüchtet nach Unfall

Die Polizei sucht nach einer E-Bikefahrerin, die am Samstag in Dornbirn einen Unfall verursacht hat. Ein 79-jähriger Radfahrer ist dabei schwer verletzt worden. Die unbekannte Frau flüchtete von der Unfallstelle.

Blaulicht
Chronik 4.7. 16.34 Uhr

Kletterer stürzt 30 Meter über Felsgelände ab

Ein 29-Jähriger ist am Samstagvormittag bei einem Kletterunfall in der Südwand der Roten Wand rund 30 Meter abgestürzt. Die vom ihm selbst gelegte Zwischensicherung war nicht ausreichend. Der Mann musste schwer verletzt ins Spital geflogen werden.

Ein fliegender Hubschrauber mit der Aufschrift „Gallus 1“.
Politik 4.7. 12.35 Uhr

Gemeindewahl: Die Fristen für die Listen

Die Fristen für die Gemeindewahlen am 13. September laufen. Bis 31. Juli können sich neue Listen für die Wahl anmelden. Bis zum 17. August kann eine Liste ihren Wahlvorschlag auch wieder zurückziehen.

Stimmzettel werden aus einer Wahlurne auf einen Tisch geschüttet (Symbolbild)
Chronik 4.7. 12.27 Uhr

Geldwechsel-Betrug mit 200-Euro-Scheinen

Die Polizei warnt vor Geldwechsel-Betrügern. Die Unbekannten zahlen in Geschäften in ganz Vorarlberg mit einem 200-Euro-Schein und lenken beim Wechseln die Verkäufer ab. Dadurch ergaunern sie hohes Rückgeld.

200-Euro-Scheine

ORF Vorarlberg in sozialen Netzwerken

ORF Vorarlberg Push-Mitteilungen ORF Vorarlberg auf Facebook ORF Vorarlberg auf Twitter ORF Vorarlberg auf Instagram ORF Vorarlberg Kontakt