Wirtschaft 28.9. 19.22 Uhr

Schauen, Riechen und Probieren – statt Wegwerfen

Lebensmittel sind häufig über das gesetzliche Datum der Mindesthaltbarkeit hinaus noch gut und genießbar. Deshalb macht „Ölz der Meisterbäcker“ nun direkt auf den Verpackungen darauf aufmerksam. Schauen, Riechen und Probieren – statt Wegwerfen ist die Devise.

Geschäftsführer und Miteigentümer Florian Ölz des österreichischen Backwarenherstellers Ölz der Meisterbäcker unterstützt die „Oft Länger Gut“-Kampagne von Too Good To Go. Denn die Produkte sind „Oft Länger Gut“ als laut Mindesthaltbarkeitsdatum.
Chronik 28.9. 15.29 Uhr

Neue Betrugsform via WhatsApp

In den letzten Wochen konnte österreichweit eine neue Betrugsmasche festgestellt werden. Die Betrüger senden dem Opfer eine Nachricht via WhatsApp oder vergleichbare Messenger-Dienste, in der sie sich als Angehöriger oder Freund ausgeben und mitteilen, dass sie eine neue Handynummer hätten.

Icons für WhatsApp und Facebook auf Handy
Verkehr 28.9. 14.51 Uhr

Vorarlberger „Öffi“-Ticket kostet 355 Euro

Öffi-Fahren in Vorarlberg wird günstiger. Ab dem 1. November können Bus, Bahn, Fahrradboxen und Carsharing von Jahreskartenbesitzern um 355 Euro jährlich genutzt werden, erklärten Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) und Landesrat Johannes Rauch (Die Grünen) am Dienstag.

Bus Bahnhof
Gericht 28.9. 14.26 Uhr

Mord-Angeklagter bekannte sich nicht schuldig

In Feldkirch steht derzeit ein 38-Jähriger in einem Mordprozess vor Gericht. Der mehrfach vorbestrafte Mann soll im Herbst vergangenen Jahres in Bregenz seine Lebensgefährtin derartig heftig gegen den Kopf getreten haben, dass die Frau zehn Tage später im Spital verstarb. Der Angeklagte bekannte sich nicht schuldig.

Mord-Angeklagter
Chronik 28.9. 13.02 Uhr

Vermieter will Wohnung nur an Geimpfte vermieten

In den vergangenen Tagen hat ein Wohnungsinserat in einem Vorarlberger Gemeindeblatt für Aufregung gesorgt. Der Vermieter möchte von potenziellen Mietern einen Impfnachweis sehen. Für die Vorarlberger Mietervereinigung ist dieses Vorgangsweise neu.

Badezimmer, Wohnung
Wirtschaft 28.9. 11.52 Uhr

Doppelmayr trotz Umsatzrückgang zuversichtlich

Die Doppelmayr Holding SE verbuchte im Geschäftsjahr 2020/21 einen Umsatz von 763 Millionen Euro, was einem Rückgang von 12,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Als Grund für den Umsatzrückgang wird die CoV-Pandemie angegeben, die insbesondere das Kerngeschäft des Unternehmens hart getroffen habe.

Das Werk Hohe Brücke ist der größte Produktionsstandort der Doppelmayr Gruppe. 2017 wurde das Büro Hohe Brücke fertiggestellt und bezogen, seit Herbst 2018 ist auch die Lehrwerkstatt im Areal Hohe Brücke untergebracht.
Wirtschaft 28.9. 10.13 Uhr

Tourismussprecher für steuerfreie Wochenenden

Der Obmann der Sparte Tourismus bei der Vorarlberger Wirtschaftskammer, Markus Kegele, macht sich Sorgen ums Personal für die Wintersaison und fordert ein Umdenken der Politik. Er kann sich auch ein neues Entlohnungssystem vorstellen, mit dem etwa Wochenenden und Feiertage steuerfrei werden.

Hotelbett, Hände, die Handtücher drauf legen
Chronik 28.9. 8.21 Uhr

Sturz: Radlerin von Lkw-Spiegel gestreift

Eine Radlerin ist am Montag in Wolfurt vom Außenspiegel eines Lkw gestreift worden und dadurch gestürzt. Sie musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Lkw-Fahrer fuhr zunächst weiter.

Chronik 28.9. 8.08 Uhr

21-Jähriger im Bikepark schwer gestürzt

Im Bikepark Brandnertal ist am Montag ein Mountainbiker schwer gestürzt. Der 21-Jährige prallte laut Polizei bei einer Landung nach einem Sprung mit dem Kopf auf den Boden. Er verlor das Bewusstsein und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Politik 28.9. 5.40 Uhr

Mehrere Bewerber für SPÖ-Chefposten

In der SPÖ gibt es nun mehrere Bewerber für den Landesparteivorsitz. Das teilte der Landesparteivorstand nach einer nächtlichen Sitzung mit. Wer die Bewerber sind, das soll allerdings zunächst geheim bleiben.

SPÖ Schild

ORF Vorarlberg in sozialen Netzwerken

ORF Vorarlberg Push-Mitteilungen ORF Vorarlberg auf Facebook ORF Vorarlberg auf Twitter ORF Vorarlberg auf Instagram ORF Vorarlberg Kontakt