Freizeit 12.8. 6.03 Uhr

2020 ist ein gutes Honigjahr

Im Vorjahr mussten die Vorarlberger Imkerinnen und Imker bei der Honigernte Einbußen von rund 50 Prozent hinnehmen. Heuer ist hingegen ein gutes Honigjahr – sogar Blütenhonig konnte im Gegensatz zum Vorjahr geerntet werden.

Bienen arbeiten auf ihren Wabene
Chronik 11.8. 19.56 Uhr

Motorradlenker von Reisebus überrollt

Ein tödlicher Motorradunfall hat sich am Dienstagmittag auf der Arlbergpassstraße ereignet. Ein 72-jähriger Mann überholte einen Reisebus und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Dabei wurde der Mann vom Bus überrollt.

Unfallmaschine
Chronik 11.8. 19.34 Uhr

Schlüssel im Auto – Baby musste befreit werden

In Vorarlberg muss der ÖAMTC rund 550-mal im Jahr ausrücken, weil der Schlüssel im Auto liegt und die Türen nicht mehr geöffnet werden können. Dass so eine Situation auch brenzlig werden kann, hat eine 28-jährige Mutter aus Bludenz erlebt. Ihr Baby war im Auto eingeschlossen – bei brütender Hitze.

Kindersitz, Thermometer
Coronavirus 11.8. 17.42 Uhr

Patient mit Nierenversagen positiv getestet

Ein Patient, der sich wegen Nierenversagens im LKH Bregenz aufhielt, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Ein Teil des Pflegepersonals wurde abgesondert, informierte die Sanitätsdirektion.

Landeskrankenhaus Bregenz von außen
NATUR 11.8. 14.50 Uhr

Stand-Up-Paddling: Naturschützer in Sorge

Stand-Up-Paddling ist ein absoluter Trend – besonders jetzt, wo viele Urlaub daheim am Bodensee machen. Beim Naturschutzverein Rheindelta sieht man den boomenden Sport schon seit Jahren mit Sorge, denn die Paddler sind oft auch da, wo sie eigentlich gar nicht sein dürften: viel zu dicht am Schilfgürtel.

Stand up Paddling am Bodensee
Chronik 11.8. 12.42 Uhr

14 Menschen starben 2019 an Drogenkonsum

14 Menschen sind im vergangenen Jahr in Vorarlberg an den Folgen von Drogenkonsum gestorben – entweder an einer Überdosis oder aufgrund von jahrelanger Abhängigkeit. Gleichzeitig hat die Kriminalität in der Drogenszene in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen.

Verschiedene Drogen: Tabak, Marihuana, Amphetamin, Kokain, Heroin
Wirtschaft 11.8. 12.32 Uhr

„Coronavirus-Plan“ für die Herbstmesse

Im September soll die erste richtige Großveranstaltung in Vorarlberg seit Ausbruch der Coronavirus-Krise stattfinden – die Herbstmesse. 70.000 Besucher werden erwartet. Am Dienstag präsentiert die Messegesellschaft den Plan für die Durchführung. Unter anderem muss in den Hallen verpflichtend eine Mund-Nasenschutz getragen werden.

Gustav 2018_Messe Dornbirn © Udo Mittelberger
Chronik 11.8. 10.48 Uhr

Im Zug mit Waffe bedroht: Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen eines angeblichen versuchten Raubes in einem Regionalzug, bei dem ein 18-Jähriger mit einer Schusswaffe bedroht worden sein soll. Mehrere junge Männer sollen demnach am 3. August versucht haben, von dem 18-Jährigen im Zug von Götzis nach Dornbirn Drogen zu bekommen.

Chronik 11.8. 10.20 Uhr

Alpinist stürzte rund 50 Meter über Hang ab

Ein 26-jähriger Alpinist ist am Montag bei einer Tour im Gemeindegebiet von Tschagguns 40 bis 50 Meter über einen steilen, felsdurchsetzten Hang abgestürzt. Der Mann wurde vom Rettungshubschrauber per Tau geborgen und ins LKH Feldkirch geflogen, informierte die Polizei.

Notarzthubschrauber Christophorus 8
Chronik 11.8. 10.01 Uhr

Diebin ertappt: Ohrfeigen für Verkäuferin

Eine auf frischer Tat ertappte mutmaßliche Diebin hat am Montag einer Verkäuferin in einem Bekleidungsgeschäft in Götzis zwei Ohrfeigen verpasst. Die Verkäuferin wollte die 38-Jährige laut Polizei daran hindern, einen Pullover zu stehlen. Anschließend wurde die Filialleiterin verletzt und mit dem Umbringen bedroht.

ORF Vorarlberg in sozialen Netzwerken

ORF Vorarlberg Push-Mitteilungen ORF Vorarlberg auf Facebook ORF Vorarlberg auf Twitter ORF Vorarlberg auf Instagram ORF Vorarlberg Kontakt