Dornbirner Ried im Winter mit Schnee, Nebel und aufgehender Sonne
Tarja Prüss
Tarja Prüss

„Ansichten“

In den „Ansichten“ von ORF Radio Vorarlberg kommen wöchentlich interessante Persönlichkeiten aus den verschiedensten Lebensbereichen zu Wort. Moderiert werden die „Ansichten“ von Ulli von Delft.

Der „Narr“ Michel Stocklasa

In den „Ansichten“ von ORF Radio Vorarlberg erzählt Michel Stocklasa, wie verschieden die Bräuche in Vorarlberg sind, wie groß die Verantwortung bei den Faschingsumzügen und Großveranstaltungen ist und wie er Präsident der Vorarlberger Fasnatzünfte und -gilden geworden ist.

Michèl Stocklasa

Vorarlbergerin in Australien

In den „Ansichten“ ist die Katharina Backhouse zu Gast. Aus Liebe ging sie nach Australien. Seit 17 Jahren lebt sie nun schon in Perth und obwohl sie nicht unmittelbar vom verheerenden Feuer betroffen ist, erzählt sie in den „Ansichten“ am Sonntag, wie sie die Situation erlebt. Sie erzählt aber auch, was man von „down under“ lernen kann.

Feuerwehrmann im Schein der Flammen Australiens Buschfeuer

Romero-Preisträger Hartmut Dünser

In den „Ansichten“ von ORF Radio Vorarlberg am 6. Jänner ist der ehemalige Berufsschuldirektor und Romero-Preisträger Hartmut Dünser aus Kennelbach zu Gast.

Hartut Dünser

Druide Uthar Ariwinnar

Gast in den Ansichten ist Druide Uthar Ariwinnar alias Harald Nagelseder. Er wohnt in Feldkirch und widmet sich der keltischen Mythologie, das heißt, der Weltanschauung, der Philosophie und dem spirituellen Weg des Druidismus.

Mond geht auf hinter dem Karren Dornbirn

Der Rückblick ins Jahr 2019

Diese „Ansichten“ von ORF Radio Vorarlberg stehen ganz im Zeichen des letzten Jahres. Ulli von Delft hat einen Rückblick auf die unterschiedlichsten Ansichten des zu Ende gehenden Jahres 2019 gemacht.

ORF-Mitarbeiterin Ulli von Delft

„Der Zauber einer Geburt hört nie auf“

Julia Falkner ist Hebamme und war für „Ärzte ohne Grenzen“ im Irak und im Südsudan im Einsatz. In den „Ansichten“ von ORF Radio Vorarlberg erzählt sie vom Leben im kriegsgebeutelten Mossul und der Zuversicht der Menschen.

Hebamme Julia Falkner mit Baby und frischgebackener Mutter

Ansichten mit Geben für Leben

ORF Radio Vorarlberg Ansichten am Christtag mit Susanne Marosch, Obfrau vom Verein Geben für Leben. „Wir sind ein gemeinnütziger Verein in Vorarlberg mit der Mission, an Leukämie erkrankten Menschen die höchstmögliche Chance auf Überleben zu geben!“, so Marosch.

Stammzellen