Christbaumschmuck-Museum

Im Privatmuseum von Sepp und Evi Huschle werden zahlreiche Christbaumschmuckexponate aus verschiedensten Epochen gezeigt. Im Dachgeschoß des Privathauses in Dornbirn werden Objekte aus 20 Jahren Sammeltätigkeit präsentiert.

Seit fast 20 Jahren sammeln Evi und Josef Huschle alles, was mit Christbaumschmuck zu tun hat. Im Laufe der Zeit sind so 16 Themenbäume entstanden, die von der gewandelten Schönheit des Christbaumschmucks erzählen.

Christbaumschmuck-Museum

Auch ein Christbaum kann sich nicht den Mode-Trends der jeweiligen Zeit entziehen. Jede Generation hat ihre eigenen Vorstellungen von einem schön geschmückten Weihnachtsbaum. Davon kann man sich in einem privaten Christbaumschmuck-Museum in Dornbirn überzeugen.

Christbaumschmuck
ORF
Christbaumschmuck-Museum

Christbaumschmuck-Museum

Das Museum in der Montfortstraße 34 in Dornbirn ist jeweils samstags und sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Im Christbaumschmuck-Museum gibt es geschmückte Bäume im Stil des Historismus zwischen 1850 und 1900, im Jugendstil oder auch aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Damals behalf man sich mit Gegenständen, die mit Glitzersand überzogen waren. Auch ein russischer Christbaum ist ausgestellt.

Christbaumschmuck
ORF

Zu entdecken gibt es aber auch ausgefallenen Weihnachtsschmuck, wie etwa Puppen aus Watte, Indianer, Krokodile oder zwei Badende in der Wanne.

Christbaumschmuck
ORF

Links: