Schokoladentörtchen mit Glühwein-Granité

Im Hotel Löwen in Schruns steht seit vier Jahren einer der besten Köche Österreichs am Herd: Heuer wurde Thomas Carvahlo de Sousa mit der zwei Hauben ausgezeichnet. Der Höhepunkt jedes Essens, das Dessert, wird bei ihm besonders zelebriert.

GUMÖ 7.12. Rezept Schruns Schokoladentörtchen
ORF

Schokoladentörtchen:

  • 500 g Schokolade
  • 360 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 8 Stück Eier
  • 200 g Zucker

Sendehinweis:
„Guten Morgen Österreich“, 7.12.2018, 6.30 Uhr, ORF 2

500 g Schokolade und 360 g Butter zusammen auflösen, 120 g Mehl dazu (unterrühren). 8 Stück Eier und 200 g Zucker schaumig schlagen und zusammen mit der Schokoladen-, Butter- und Mehlmasse verrühren. Die Masse in Ringe füllen und eine Praline oder ein Schokoladenstück eindrücken. Anschließend gefrieren. Bei 180°C 12 bis 14 Minuten backen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Schokoladentörtchen mit Glühwein-Granité

Thomas Carvahlo de Sousa vom Hotel Löwen in Schruns bereitet heute eines seiner leckeren Desserts zu.

Glühwein-Granité

  • 500 ml trockener Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • 5 Nelken
  • 1 Sternanis
  • 3 Orangen
  • 120 g Blütenhonig

500 ml trockener Rotwein, 1 Zimtstange, 5 Nelken, 1 Sternanis kurz aufkochen. 3 Orangen, 120 g Blütenhonig dazugeben und 20 min ziehen lassen. Danach abseihen und 250 ml Sodawasser beigeben. Das Ganze in eine Form geben und in 2 Stunden frieren.

Marinierte Feige

  • 100 g Zucker
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • zwei Scheiben frischer Ingwer
  • Zitrone
  • 1 Feige

100 g Zucker leicht karamellisieren und mit 250 ml Rotwein ablöschen. 1 Zimtstange und zwei Scheiben frischen Ingwer beigeben und auf ein Drittel einreduzieren. Den Saft einer Zitrone beigeben und abkühlen lassen. Eine Feige einschneiden und in den Fond geben und ein wenig ziehen lassen.