Suti kocht: Getrüffelte Linguini

Eines der Lieblingsrezepte von Bettina Schwarz und Jürgen Burger vom Feinkostgeschäft „Alte Mosterei“ in Kennelbach ist jenes zu den getrüffelten Linguini.

Zeitaufwand: 30 min
4 Personen

Suti kocht Getrüffelte Linguini
ORF

Trüffelsud

  • 700 ml Hühnerbrühe
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 El weißes Trüffelöl
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • mildes Currypulver
  • 2 El mildes Olivenöl
  • 8 halbierte Cocktailtomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Rosmarin

Sendehinweis:

„Der Vormittag“, 24.10.2018, ORF Radio Vorarlberg

700 ml Hühnerbrühe aufkochen, 1/2 Knoblauchzehe in Scheiben und 1 Scheibe Ingwer dazugeben, einige Minuten ziehen lassen und wieder herausnehmen. 1 El weißes Trüffelöl und 60 g kalte Butter mit dem Stabmixer einarbeiten. Würzen mit Salz und mildem Currypulver und beiseite stellen.

2 El mildes Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 8 halbierte Cocktailtomaten und 1 kleine Zucchini klein gewürfelt sowie 1/2 Knoblauchzehe und Rosmarin in die Pfanne geben, kurz durchbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Finish

  • 500 g al dente gekochte Nudeln
  • Parmesan
  • frischer Trüffel

250 ml von dem Trüffelsud in einer Pfanne erhitzen. 500 g al dente gekochte Nudeln dazugeben und darin ziehen lassen bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Anrichten und mit Parmesan bestreuen. Das angebratene Gemüse darüber verteilen. Den restlichen Sud erwärmen, mit dem Stabmixer aufschäumen und über die angerichteten Nudeln napieren. Evtl. frischen Trüffel darüberhobeln.