400 Aussteller bei der „Interboot“

Der Bodensee steht derzeit bei Wassersportfans hoch im Kurs - denn in Friedrichshafen findet gerade die Messe „Interboot“ statt. Mehr als 400 Aussteller zeigen ihre neuesten Entwicklungen: Von der Luxus-Yacht bis zum sogenannten „Daysailor“.

Die großen Yachten sind zwar komfortabel, bereiten aber oft Probleme beim Transport und beim Liegeplatz. Daher entscheiden sich immer mehr Freizeitkapitäne für die kleineren und wendigeren Tagessegler, in denen man meist auch übernachten kann.

Sendungshinweis: „Vorarlberg heute“, 24.9.2017, 19.00 Uhr, ORF 2

Ein absoluter Trend in diesem Jahr: das Wakefoiling. Es ähnelt dem Wakeboarden - nur, dass man über dem Wasser „schwebt“. Die Geschäfte in der Branche laufen jedenfalls gut, dafür sorge auch die gute Wirtschaftslage in Deutschland, sagt Experte Andreas Kling. Die „Interboot“ dauert noch bis 1. Oktober.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Im „Vorarlberg heute“-Beitrag kommen zu Wort: Gerhard Schöchl (Geschäftsführer Sunbeam Yachts), Ralf Kurz (Wakeboarder) und Experte Andreas Kling.

Werbung X