600 Menschen schufen „Soziale Skulptur“

Über 600 Menschen haben sich in den vergangenen Monaten an der Umsetzung eines Kunstprojekts zum Thema Flucht beteiligt. Flüchtlinge und Einheimische gestalteten eine „Soziale Skulptur“.

Sendungshinweis: „Vorarlberg heute“, 11.12.2016, 19.00 Uhr, ORF2

Die Künstlerin Ines Agostinelli hat in zahlreichen Workshops mit Flüchtlingen und Einheimischen die „Soziale Skulptur“ erschaffen. Diese wurde am Sonntag bei einer Vernissage im vorarlberg museum präsentiert.

Soziale Skulptur
ORF

Die Skulptur ist aus rund 600 Heißluftballon-Modellen zusammengesetzt und 23 Meter hoch, sie ist ein Symbol für Aufbruch, Neues und das Unbekannte. In über 40 Workshops wurden die Modelle gestaltet. Das Ausgangsmaterial: Zeitungspapier aus unterschiedlichsten Ländern dieser Welt. Die Skulptur ist bis 26. März im vorarlberg museum zu sehen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Ein „Vorarlberg heute“-Beitrag von Nikolaus Küng, Michael Gartner (Kamera) und Klaus Feurstein (Schnitt).

Link:

Werbung X