Suti kocht: Marmorkuchen im Glas

Suti liebt das Haltbarmachen durch Einkochen und Einwecken! Dafür hat er von Isolde Holl vom „Hö Henna Hof“ in Rankweil/Brederis ein sehr schnelles und gutes Rezept für diesen Marmorkuchen bekommen.

Zeitaufwand: 45 min (inkl. Backzeit)
6 Gläser á 400 ml

Suti kocht Marmorkuchen im Glas
ORF

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 250 ml Sahne
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 2 El Backkakao
  • Rum
  • Öl
  • feine Semmelbrösel oder geriebene Nüsse

Sendehinweis:

„Der Vormittag“, 20.12.2017, ORF Radio Vorarlberg

Zubereitung:

3 Eier, 250 ml Sahne mit 250 g Zucker und 1 Pkg. Vanillezucker mixen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann 500 g Mehl und 1 Pkg. Backpulver dazu und glatt rühren. 1/3 des Teiges in eine zweite Schüssel geben und mit 2 El Backkakao und 1 Schuss Rum verrühren.

Sutis Tipps: Ich mache immer gleich die doppelte Menge ;-)

Zum Einwecken nun die sauberen Gläser mit Öl einpinseln und mit feinen Semmelbröseln oder geriebenen Nüssen ausstäuben. Die Gläser mit den beiden Teigen max. halbvoll abwechselnd befüllen und bei 170 Grad Ober-Unterhitze ca. 35 min backen. Danach sofort mit sauberen Deckeln schließen und kühl und trocken lagern (mind. 3 Monate haltbar).

Werbung X