Bahnhofcity Feldkirch: Baustart im Herbst?

Das 60-Millionen-Euro-Projekt „Bahnhof City“ in Feldkirch ist einen Schritt weiter: Die Baupläne für die Umgestaltung des Bahnhofsviertels sind bei der Stadt eingereicht worden, noch heuer sollen die Arbeiten beginnen.

Rund um den Bahnhof Feldkirch soll kein Stein auf dem anderen bleiben: In den nächsten vier Jahren soll dort ein urbanes Stadtquartier entstehen. Fünf neue Gebäude werden errichtet. Sie bieten Platz für 170 neue Wohnungen, 125 Hotelzimmer, Geschäfts- und Büroflächen sowie Gastronomie. Das gesamte Areal wird neu gestaltet, der Bahnhofsvorplatz wird Auto-frei.

Bahnhofcity Feldkirch
FB Futur Bauart Immobilien GmbH

Mit der Baueingabe haben die Projekt-Entwickler vom Immobilien-Unternehmen „FB Future Bauart“ nun eine wichtige Hürde genommen. Wie sich das Viertel verändern wird, können Anrainer und Bürger am kommenden Montag und Dienstag im ehemaligen Bahnhofsareal sehen. Die ersten Abbrucharbeiten am Gelände sollen bereits im Sommer beginnen, der Baustart ist für Herbst geplant. Die Kosten für das Projekt betragen 60 Millionen Euro.

Links:

Werbung X