Ausgezeichnete Qualität der Badeseen

Eine erfreuliche Nachricht gibt es für alle Wasserfreunde: die Qualität der Vorarlberger Badeseen ist laut Umweltinstitut des Landes ausgezeichnet. Anfang Juni wurden erste Kontrolluntersuchungen durchgeführt.

Von Juni bis Ende August wird die Badequalität der stark besuchten Badestrände und Badegewässer an fünf Terminen kontrolliert. Sollte es Anzeichen für eine Beeinträchtigung geben, wird die Untersuchungsfrequenz erhöht.

Die Kontrollen durch Fachleute des Umweltinstituts finden an 13 Bodenseestränden und an neun Badeseen im Rheintal und Walgau statt.

Keimgehalt deutlich unter Grenzwert

Die ersten Kontrollen Anfang Juni haben ein gutes Ergebnis gebracht: Alle Badestellen weisen gute, die meisten sogar ausgezeichnete Bedingungen auf.

Die Wasserproben haben laut Umweltinstitut für alle Badestellen nur einen geringen Keimgehalt deutlich unterhalb der Grenzwerte gemäß Badegewässerverordnung ergeben.

Link:

Werbung X