Kirchenumgestaltung sorgt für Wirbel in Bildstein

Eine geplante Neugestaltung des Altarraums ist derzeit in Bildstein und Umgebung das große Gesprächsthema. Die Kirche muss renoviert werden - dabei soll der Altarraum für 1,5 Mio. Euro moderner gestaltet werden. Das Pfarrvolk ist großteils dagegen, der Pfarrer dafür.

Die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Wallfahrtskirche muss renoviert werden und soll danach bedeutend nüchterner aussehen, so die Vorstellung von Pfarrgemeinderat und Pfarrer. Zwar wolle man Traditionelles auch bewahren, man müsse aber nach vorne blicken, so Pfarrer Paul Burtscher.

Das Gnadenbild rückt im Renovierungsplan vom Seitenaltar links in die Mitte und soll so zu einem wesentlichen Bestandteil für die Liturgie werden. Anbetungsmöglichkeiten werden im Altarraum geschaffen. Die jetzigen Altäre befinden sich zwar seit rund 40 Jahren in Bildstein, seien aber keine echten Bildsteiner, sondern würden aus einer alten Kirche im Montafon stammen, erklärt Burtscher. Der Erhalt der Altäre sei nicht Teil der Ausschreibung des Architektenwettbewerbs gewesen.

Heißes Thema Kirchenrenovierung

Gemeindemitglieder und der Pfarrer äußern sich zu den Renovierungsplänen. Beitrag von Stefan Krobath, Manfred Abel und Andreas Furxer.

Bildsteiner wollen sich kaum zu Plänen äußern

Nicht viele Bildsteiner hatten am Sonntag vor dem Gottesdienst Lust, ihre Meinung zur Neugestaltung der Kirche vor der „Vorarlberg heute“-Kamera kundzutun. Nur wenige Befürworter konnten angetroffen werden. Sie verstehe die Gegner, sagt eine von ihnen. Nach langem Überlegen sei sie aber für die Renovierung. Da Konzept gefalle ihr, es könnte auch auf lange Sicht gefallen, meint sie. Diejenigen Gegner, die sich äußern wollten, haben eine ziemlich klare Meinung. Wenn man auf Spendengelder angewiesen sei, dürfe eine solche Renovierung nicht in Frage kommen, so eine Kritikerin. Der Boden sei noch im guten Zustand, so eine andere.

Er akzeptiere den Unmut und die Kritik, sagt Burtscher, aber: Es sei ja nicht immer so, dass die Mehrheit die Wahrheit habe. Am Montagabend findet in Bildstein eine Informationsveranstaltung statt, bei der die Bürgermeisterin vermitteln will.

Altar Bildstein Kirche
ORF
So sieht die Kirche derzeit aus ...
Altar Bildstein Kirche
ORF
... und so soll sie nach der Renovierung aussehen.
Werbung X