Licht ins Dunkel: Bus übergeben

Bei der letzten „Licht ins Dunkel“-Aktion sind die Spenden zwei Organisationen zugutegekommen, die Menschen mit und ohne Behinderung im Sport begleiten und zusammenbringen möchten. Dafür werden eigene Fahrzeuge benötigt - und die wurden am Samstag in Götzis übergeben.

Sendehinweis:

„Vorarlberg heute“, 7.11.2015

Die Schlüssel für drei behindertengerechte Fahrzeuge wurden an IKADES und die Special Olympics in Götzis übergeben. Die Gesamtspendensumme für „Licht ins Dunkel“ betrug in Vorarlberg 510.000 Euro, um über 100.000 Euro mehr wie im letzten Jahr.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Neuer Bus für Sportorganisationen

ORF Radio Vorarlberg unterstützt seit Jahren mit „Licht ins Dunkel“ Familien und Kinder in Not und Menschen mit Beeinträchtigung.