Tor des Jahres: Das Abstimmungsergebnis

Die Internet-Nutzer von vorarlberg.ORF.at haben ihr schönstes Tor des Jahres gewählt: Dabei hatte Julian Erhart vom SCR Altach die Nase vorn. Die endgültige Entscheidung zum Tor des Jahres fällt bei der Fußball-Gala am 25. Jänner im Wolfurter Cubus.

Bei der Wahl zum Tor des Jahres standen bei der Online-Abstimmung von vorarlberg.ORF.at zehn Treffer zur Auswahl. Die Vorauswahl erfolgte durch die Sportredaktion des ORF Vorarlberg.

Die 10 schönsten Tore 2012

Die Bilder von den Toren wurden von der österreichischen Bundesliga zur Verfügung gestellt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Das Abstimmungsergebnis:

  • Platz 1: Tor 4, Julian Erhart, SCR Altach: 24.17 Prozent
  • Platz 2: Tor 6, Jan Zwischenbrugger, Austria Lustenau: 20.26 Prozent
  • Platz 3: Tor 7, Carlos Eduardo, FC Lustenau: 13.29 Prozent
  • Platz 4: Tor 3, Danilo Soares, Austria Lustenau: 12.38 Prozent
  • Platz 5: Tor 8, Harald Dürr, Austria Lustenau: 10.23 Prozent
  • Platz 6: Tor 2, Patrick Schäfer, FC Dornbirn: 9.84 Prozent
  • Platz 7: Tor 1, Thiago, Austria Lustenau: 4.04 Prozent
  • Platz 8: Tor 10, Philipp Netzer, SCR Altach: 3.13 Prozent
  • Platz 9: Tor 5, Sascha Boller, Austria Lustenau: 1.43 Prozent
  • Platz 10: Tor 9, Thiago, Austria Lustenau: 1.24 Prozent

Sendehinweis:

„Vorarlberg heute“, 26.1.13

Siegertor wird bei Gala gekürt

Die Internet-Abstimmung ist der erste Teil der Wahl, die endgültige Entscheidung fällt bei der Fußball-Gala am 25. Jänner im Wolfurter Cubus. Bei der Gala wird das Publikum abstimmen, die Ergebnisse beider Abstimmungen werden zusammengezählt. Bei Gleichstand entscheidet das Ergebnis bei der Gala.

Die Gala des Vorarlberger Fußballverbandes findet am 25. Jänner 2013 im Wolfurter Cubus statt. Beginn ist um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr. Die Veranstaltung, bei der der Spieler und das Tor des Jahres gekürt werden, ist öffentlich.

Moderiert wird der Abend von ORF-Sportredakteur Bruno Schratzer.

Karten sind an der Abendkassa erhältlich. Allerdings wird eine Reservierung empfohlen. Karten können beim Vorarlberger Fußballverband reserviert werden, telefonisch unter 0676 88477 3000 (Hr. Horst Elsner) oder per E-Mail an den VFV.

Link:

  • Vorarlberger Fußballverband(www.vfv.at)