SAX&CRIME: „Schö zäm“

„SAX&CRIME“ - das sind Saxophonist und Sänger Harald Kräutler und Sänger und Gitarrist Thomas Vigl. Sie nehmen mit dem Lied „Schö zäm“ beim Schnabl-Wettbewerb von ORF Radio Vorarlberg teil.

„Schö zäm“

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

SAX & CRIME  Schnabl 2013

Eva Müller

SAX&CRIME: Harald Kräutler und Thomas Vigl

Musik: Harald Kräuter, Thomas Vigl
Text: Harald Kräuter

Sendungshinweis:

Schnabl-Vorausscheidung, 11.5.2013

„Schö zäm“

Mon Amour, blieb no a kläle do,
je t’ aime, so g’hören mir g’hörig zäm,
dia Wiele, dia lange, heat’s bei üs nia gia,
so lang schö zäm, säg nur schö zäm.
Mon Amour, schö zäm, je t’ aime.

Luag amol, luag amol üsre Herzle a,
schö immer, händ’ sie sich gsucht,
sich gfunda, sich g’liebt, und schö gspürt,
mon Amour, blieb no a kläle do.
Mon Amour, schö zäm, je t’ aime.

Zu den Schnabl-Teilnehmern