Supercharger-Standort in Bregenz eröffnet

Auf dem Gelände der Illwerke/Vkw in Bregenz ist in den vergangenen Wochen eine Supercharger-Station für Tesla-Autos entstanden. Mit 20 Plätzen handelt es sich laut Firmenangaben um die größte Schnellladestation in Zentraleuropa.

An der Station können in einer Stunde bis zu 270 Kilometer an Reichweite aufgeladen werden, informierte das Unternehmen am Dienstag. Bis zum Frühjahr 2018 sollen sieben weitere Schnellladestationen für andere Fahrzeuge dazukommen. Bis dahin stehe auch ein neues Aufenthaltsgebäude mit Toiletten sowie Snack- und Getränkeautomaten zur Verfügung.

Supercharger Bregenz

illwerke vkw

Alle Ladestationen sollen zu hundert Prozent mit Strom aus heimischer Wasserkraft betrieben werden. Die Spitzenleistungskapazität des Ladeparks mit seinen 27 Parkplätzen soll 1,7 Megawatt betragen.