Zündschnur & Bänd auf Abschiedstournee
ORF Vorarlberg
ORF Vorarlberg
Leute

„Zündschnur und Bänd“ auf Abschiedstournee

Eine Band – oder besser wahre Wälder Originale – ist auf Abschiedstournee. Die Rede ist von „Stemmeisen und Zündschnur“ – oder besser „Zündschnur und Bänd“, wie sie sich jetzt nennen. 45 Jahre lang war die Bregenzerwälder Dialektband auf Vorarlbergs Bühnen daheim.

Sendungshinweis: „Vorarlberg heute“, 22. März 2022, 19.00 Uhr, ORF2V

Die Bregenzerwälder Musikgruppe, die vor 45 Jahren bei einem England-Aufenthalt gegründet und mit ihren Dialektliedern erfolgreich wurde, läutet jetzt ihre Abschiedstournee ein. Das Singen im Dialekt haben sie einfach kopiert. "Köhlmeier und Bilgeri waren die ersten, und wir haben gemerkt, dass Dialekt gut ankommt und dann haben wir es auch probiert, sagt Ulli Troy, Mitbegründer von „Stemmeisen und Zündschnur“.

Abschiedstournee von „Zündschnur & Bänd“

Die erfolgreiche Dialektband „Zündschnur & Bänd“ gehen nach 45 Jahren nun auf Abschiedstournee. Sie machten Lieder im Dialekt gesungen salonfähig. Auftakt der Abschiedstournee war im Göfner Vereinshaus..