„Die drei Friseure“ in Russland

Bei uns kennt man sie seit mehr als 20 Jahren- die Musikkabarett-Band „Die drei Friseure“. Mit nicht ganz ernst gemeinten Texten und vielen Klischees nehmen die drei Vorarlberger sich, die Heimat, aber auch andere Länder auf die Schaufel. Unter anderem Russland und nun wurden sie nach Russland eingeladen.

Sendungshinweis: „Vorarlberg heute“, 2.10.2013

Mehr oder weniger aus einer Laune heraus, begannen die Friseure vor einigen Jahren, auch auf Russisch zu singen. Die dazu gehörigen Musikvideos sorgen seither in Russland für Furore, vor allem das Lied „Parikmacher“, auf Russisch „Friseur“. Unsere Korrespondentin Carola Schneider hat „Die drei Friseure“ begleitet.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Video: Im Beitrag zu sehen: Daniel Amann, Stefan Beer und Bernhard Widerin („Die drei Friseure“), Pawel, Igor, Maja.