Falco Luneau: Ziel Songcontest

Ein Vorarlberger schickt sich an, die Musikwelt zu erobern. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg. Falco Luneau ist einer von fünf Kandidaten, die bei der österreichischen Vorausscheidung zum Eurovisions Song Contest 2013 eingeladen sind.

Sendehinweis: Falco Luneau zu Gast in „Vorarlberg Heute“, 7.2.2013

Der 28-jährige Falco Luneau ist kein unbeschriebenes Blatt. 2006 war er einer der Teilnehmer bei der Castingshow Starmania und anschließend Mitglied der Boyband „Jetzt Anders“. Bis dahin hatte er sich seinen Lebensunterhalt als Skilehrer, Stahlbauer und Schweißer verdient. Vor vier Jahren zog Falco Luneau der Liebe und der Musik wegen in die Niederlande. Dort siegte der Musiker bei einem Radiowettbewerb, bekam einen Plattenvertrag und schaffte es in die Charts. Jetzt will er mit seiner melodiösen Ballade für Österreich zum Eurovisions Song Contest in Malmö/Schweden.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Falco Luneau im Gespräch mit Vorarlberg Heute-Moderatorin Martina Köberle

Ob Falco Luneau Österreich beim Songcontest in Schweden vertreten darf, wird am 15. Feburar entschieden. Live in der ORF-Fernsehshow „Österreich rockt den Songcontest“.

Link: