Elmar Stüttler verlädt Lebensmittelkisten
privat
privat
„Licht ins Dunkel“

ORF Vorarlberg unterstützt unter anderem „Tischlein Deck Dich“

„LICHT INS DUNKEL“ feiert 2022 den 50. Geburtstag und blickt stolz auf eine Spendensumme österreichweit von gesamt rund 361 Millionen Euro. Der gemeinnützige, karitative Verein engagiert sich mit dem ORF mittlerweile seit fünf Jahrzehnten für Menschen mit Behinderungen und sozialer Benachteiligung.

ORF-Landesdirektor Markus Klement
Darko Todorovic
ORF-Landesdirektor Markus Klement: „Gelebte Solidarität und Zusammenhalt sind in Zeiten wie diesen mehr denn je gefordert. In Vorarlberg haben wir schon mehrfach gezeigt, dass wir das Miteinander leben. ‚LICHT INS DUNKEL‘ möchte besonders zum 50-Jahr-Jubiläum eine Brücke zwischen Helfenden und Hilfesuchenden in Vorarlberg sein.“

Im Jubiläumsjahr 2022 unterstützt der ORF Vorarlberg neben dem Soforthilfefonds unter anderem den Verein „Tischlein Deck Dich“ mit den Spenden für „LICHT INS DUNKEL“. Der Grundsatz von „Tischlein Deck Dich“ lautet: „Verteilen statt Vernichten“. Der Verein sammelt seit 2005 einwandfreie Lebensmittel und verteilt diese an bedürftige Menschen.

Aufgrund von Ukraine-Krieg, Inflation und steigenden Preisen bei Grundnahrungsmitteln ist die Zahl jener Menschen, die auf „Tischlein Deck Dich“ angewiesen sind, um ein Vielfaches gestiegen. Am meisten betroffen sind Frauen und Kinder.

Rund 300 ehrenamtliche Helfende, zehn Angestellte und Zivildiener stellen sich in den Dienst der guten Sache und betreuen die Ausgabestellen in Bregenz, Dornbirn, Götzis, Feldkirch und Bludenz. Dort werden auch Menschen mit Behinderung beschäftigt.

Mehr als 1.800 Personen in Vorarlberg profitieren regelmäßig von „Tischlein Deck Dich“. Für viele ist diese Art der Hilfe überlebensnotwendig. Rund 40 Tonnen Lebensmittel werden jede Woche bewegt und vor der Entsorgung bewahrt. Somit hilft der Verein bedürftigen Menschen, lebt Inklusion, schont die Umwelt und pflegt einen verantwortungsvollen Umgang mit wertvollen Lebensmitteln.

„Tischlein Deck Dich“ soll nachhaltig werden

Um den Verein „Tischlein Deck Dich“ nachhaltig und klimatauglich abzusichern, sind die Verantwortlichen auf Unterstützung angewiesen. Die Kühlung und Lagerung von Lebensmitteln führt zu einem hohen Energieverbrauch. Derzeit betragen die Energiekosten mehr als 1.000 Euro pro Monat. Eine Photovoltaik-Anlage würde zur Kostensenkung beitragen, die Anschaffung ist aber sehr kostenintensiv. Weiters soll eine Umstellung des Fuhrparks auf Gas- oder Elektroautos für den Transport und die Abholung der Lebensmittel erfolgen.

Fotostrecke mit 7 Bildern

Lebensmittel werden sortiert bei Tischlein deck Dich
privat
Der Grundsatz von „Tischlein Deck Dich“ lautet „Verteilen statt Vernichten“. Der Verein sammelt seit 2005 einwandfreie Lebensmittel und verteilt diese an bedürftige Menschen.
Lebensmittelausgabe bei Tischlein deck Dich
privat
Mehr als 1.800 Personen in Vorarlberg profitieren regelmäßig von „Tischlein Deck Dich“. Für viele ist diese Art der Hilfe überlebensnotwendig.
Gemüse in der Ausgabe bei Tischlein deck Dich
privat
Die Kühlung und Lagerung von Lebensmitteln führt zu einem hohen Energieverbrauch. Derzeit betragen die Energiekosten mehr als 1.000 Euro pro Monat. Eine Photovoltaik-Anlage würde zur Kostensenkung beitragen, die Anschaffung ist aber sehr kostenintensiv.
Gebäck in der Ausgabe bei Tischlein deck Dich
privat
Alles muss frisch bleiben und schnell transportiert werden. Der Fuhrpark soll auf Gas- oder Elektroautos für den Transport und die Abholung der Lebensmittel umgestellt werden.
Das Team von „Tischlein deck Dich“
privat
Rund 300 ehrenamtliche Helfende, zehn Angestellte und Zivildiener stellen sich in den Dienst der guten Sache und betreuen die Ausgabestellen in Bregenz, Dornbirn, Götzis, Feldkirch und Bludenz. Dort werden auch Menschen mit Behinderung beschäftigt.
Elmar Süttler vor einem Tischlein deck Dich Lieferwagen
privat
Rund 40 Tonnen Lebensmittel werden jede Woche bewegt und vor der Entsorgung bewahrt. Somit hilft der Verein bedürftigen Menschen, lebt Inklusion, schont die Umwelt und pflegt einen verantwortungsvollen Umgang mit wertvollen Lebensmitteln. Im Bild: Vereinsobmann Elmar Stüttler vor einem der Lieferwagen.
LID Projektleiter Stefan Höfel
Maurice Shourot
Stefan Höfel, Projektleiter „LICHT INS DUNKEL“ ORF Vorarlberg: „Seit 50 Jahren unterstützen Vorarlbergerinnen und Vorarlberger inklusive Projekte sowie Kinder und Familien in Not. ‚LICHT INS DUNKEL‘ hilft und wirkt vor Ort, hier in Vorarlberg. Gerade in so herausfordernden Zeiten sollten wir auf jene Menschen nicht vergessen, die besonders auf Hilfe angewiesen sind.“

ORF zum „LICHT INS DUNKEL“-Jubiläum

Zum 50. Geburtstag von „LICHT INS DUNKEL“ lädt der ORF Vorarlberg zu zahlreichen Veranstaltungen: Kilometer geradelt und damit Spenden gesammelt werden am 18. und 19. Oktober bei der „24-Stunden-Radchallenge“ im ORF-Landesfunkhaus Vorarlberg in Dornbirn.

Elmar Stüttler mit Lebensmitteln
privat
„Tischlein Deck Dich“-Vereinsobmann Elmar Stüttler: „Wir bekommen keine Unterstützung der öffentlichen Hand und sind daher rein auf Spenden angewiesen. Ein großes Vergelt’s Gott an den ORF Vorarlberg und an alle, die uns durch ‚LICHT INS DUNKEL‘ unterstützen.“

Berührungsängste gegenüber gehörlosen Menschen nehmen und Brücken zwischen der Welt der Hörenden und Gehörlosen bauen möchte die Ausstellung „Hands-Up“ von 18. bis 20. November 2022 im ORF-Landesfunkhaus Vorarlberg in Dornbirn.

Gemeinsam mit dem Eishockey-Club „Dornbirn Bulldogs“ ist im Dezember in der Eishalle im Messequartier Dornbirn ein „Weihnachtssingen“ mit der ORF-Allstars-Band sowie regionalen und nationalen Stars geplant.

Schließlich ist von 19. bis 24. Dezember das „Weihnachtswunder“ von Hitradio Ö3 mit 120 Stunden Programm live in der Bregenzer Innenstadt zu Gast.

ORF Radio Vorarlberg-Spendentag

Bei ORF Radio Vorarlberg machen die Hörerinnen und Hörer rund um den 24. November Programm mit ihrer Lieblingsmusik. Für eine Spende ab zehn Euro gibt’s den persönlichen Wunschhit. Diese Spezialsendung verspricht einen bunten Musik-Mix aus den letzten fünf Jahrzehnten für die gute Sache.

TV-Sendungen in ORF2V

Besonders festlich werden die regionalen TV-Sendungen des ORF Vorarlberg am 23. und 24. Dezember in ORF2V. Ein stimmungsvolles Ambiente mit Friedenslicht, heimischen Musik-Acts, Vorarlberger Persönlichkeiten und vielen Informationen zum 50. Jubiläum von „LICHT INS DUNKEL“ erwartet die Zuseherinnen und Zuseher als Einstimmung aufs Weihnachtsfest.