Bildschirm mit Musikprorgramm bei ORF Radio Vorarlberg
Tarja Prüss
Tarja Prüss
ORF Vorarlberg

Radio Vorarlberg blüht in neuem Soundgewand

Endlich wird es milder, überall zwitschert und grünt es – auch ORF Radio Vorarlberg blüht in neuem Soundgewand! Passend zum Frühlingsbeginn ab 21. März. 2022 sind die neuen Verpackungselemente on Air. Im TV erhält „VHEUTE KOMPAKT“ ein neues Aussehen.

Am meisten lieben die Hörerinnen und Hörer von ORF Radio Vorarlberg an ihrem Sender natürlich die Musik – die 70er, die 80er und die schönsten Songs bis heute. Damit diese vielfältige Auswahl auch klanglich im Programm gut eingebettet ist, basteln die ORF Vorarlberg-Radioproduzenten Michael Gailberger, Marc Spagolla und Bernhard Torghele ständig an ausgefallenen Jingles und kreativen Soundelementen, die das Lebensgefühl der Vorarlbergerinnen und Vorarlberger gekonnt hörbar machen.

Internationales Kreativteam

Gemeinsam mit „PURE Jingles“ in den Niederlanden entstand ein neues Sound-Konzept, das für ORF Radio Vorarlberg in seiner urbanen Region im deutschsprachigen Vierländereck perfektioniert wurde. Seit fünf Jahren setzt der Sender auf das bewährte Produktionsteam aus Vorarlberg und Amsterdam.

Neben neuen – exklusiv für ORF Radio Vorarlberg gemixten – Jingles sowie der kontinuierlichen Erweiterung der Top-Hits mittels Music-Branding, wurde zusätzlich eine neue moderne Serviceverpackung für Wetter und Verkehr inklusive neuem Nachrichtenklangbild komponiert und produziert. Ziel ist es, Information bestmöglich zu transportieren und in den Vordergrund zu stellen. Ebenso erhalten die einzelnen Sendungen neue Elemente und Sounder für den Start in die Programmstunden.

ORF-Landesdirektor Markus Klement
Maurice Shourot
Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Die neuen Kompositionen verstärken die Nachrichten- und Informationskompetenz des beliebtesten und meist-gehörten Radiosenders in Vorarlberg. Die neuen Sound-Elemente stehen für ein noch frischeres ORF Radio Vorarlberg, am Puls der Zeit und passend zur Region.“

Michael Gailberger, Radioproduktion
Maurice Shourot
Michael Gailberger, Radioproduzent ORF Vorarlberg

Michael Gailberger, Radioproduzent ORF Vorarlberg: „Ab 21. März ist ORF Radio Vorarlberg noch frischer, noch verspielter, noch klarer. Wir haben in wochenlanger Detailarbeit einen neuen, ganz speziellen Sound entwickelt und sind überzeugt, dass wir damit den Lieblingssender in Vorarlberg noch besser klingen lassen.“

Robin IJzerman
Robin IJzerman
Robin IJzerman, Vocal-Producer bei „PURE Jingles NL“

Robin IJzerman, Vocal-Producer bei „PURE Jingles NL“: “PURE Jingles arbeitet für große Sender wie BBC oder ENERGY und natürlich sehr gerne auch für ORF Radio Vorarlberg. Es ist immer eine große Freude für uns mit dem ORF Vorarlberg-Team für den On-Air Sound der Station kreativ zu sein: neue Jingles, News- und Service-Verpackungen und ‘Power-Intros’, bei denen wir beliebte Songs von der ORF Radio Vorarlberg-Playlist mit der Marke branden.“

TV-Sendung „VHEUTE KOMPAKT“ ebenfalls in neuem Look

Ebenfalls mit 21. März 2022 bekommt das Kurznachrichtenformat des ORF Vorarlberg im TV mit „VHEUTE KOMPAKT“ um 16.57 Uhr in ORF 2 V ein neues Aussehen. Die Sendung wird wieder im Vollbildmodus 16:9 gezeigt werden. Zusätzlich ist der kompakte News-Überblick online auf vorarlberg.ORF.at, in der ORF V-App sowie in der ORF-TVthek abrufbar. „VHEUTE KOMPAKT“ informiert wie bisher kurz und knapp mit den drei wichtigsten Schlagzeilen des Tages sowie einem Wetter-Update, neu sind jedoch Machart und Grafik der Sendung.