ON Air
avdyachenko@gmail.com
avdyachenko@gmail.com
ORF Vorarlberg

Großes Publikum für ORF Vorarlberg

Der aktuelle Radiotest macht ORF Radio Vorarlberg erneut zur klaren Nummer 1 im Land, die tägliche TV-Sendung „Vorarlberg heute“ erreicht bis zu 83 Prozent Marktanteil, die Onlineseite vorarlberg.ORF.at sowie die beiden Social Media-Kanäle „ORF Vorarlberg“ (Facebook) und „orfvorarlberg“ (Instagram) verbuchen starke Zuwächse.

Die Bilanz 2021 fällt für den ORF Vorarlberg überaus erfolgreich aus: Der aktuelle Radiotest *) weist ORF Radio Vorarlberg als das erfolgreichste Radio in ganz Vorarlberg aus, kein anderer Sender wird so viel und so lange gehört. Im TV erreicht „Vorarlberg heute“ weiterhin zwei von drei Personen der Vorarlberger Bevölkerung, die um 19.00 Uhr vor dem Fernseher sitzen. Die TV-Sendung schreibt damit nach 2020 die höchsten Zuschauerzahlen in der Sendungsgeschichte. Die Onlineseite vorarlberg.ORF.at kann die Zugriffszahlen 2021 um knapp zwölf Prozent im Vergleich zu 2020 steigern. Und mit seinem Social Media-Angebot hat der ORF Vorarlberg mit über 44.000 Fans und Followern Kontakt.

ORF Radio Vorarlberg – ganz klare Nummer 1 im Vorarlberger Radiomarkt

Als stärkster Sender bei Marktanteil und Reichweite in Vorarlberg bei Personen ab zehn Jahre wird kein anderes Radioprogramm so lange und häufig gehört wie ORF Radio Vorarlberg. Fast vier von fünf Vorarlbergerinnen und Vorarlberger drehen täglich ihr Radio auf, fast jede und jeder Dritte (31,5 Prozent) lässt sich von ORF Radio Vorarlberg begleiten. Insgesamt 113.000 Personen im Verbreitungsgebiet schalten jeden Tag ORF Radio Vorarlberg ein.

Von 100 gehörten Radiominuten entfallen 32 auf ORF Radio Vorarlberg. Der regionale Sender des ORF hat damit den höchsten Marktanteil (32 Prozent) im Gesamtradiomarkt aller empfangbaren Sender. Die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger lassen sich gerne von ihren Lieblingsprogrammen begleiten: Über dreieinhalb Stunden täglich wird im Durchschnitt das Radio eingeschaltet.

Tafel On Air und Tafel Mic live
Tarja Prüss
Als stärkster Sender bei Marktanteil und Reichweite in Vorarlberg bei Personen ab zehn Jahre wird kein anderes Radioprogramm so lange und häufig gehört wie ORF Radio Vorarlberg.

Mehr als vier von zehn Radiohörende über 35 Jahre (42,3 Prozent) hören ORF Radio Vorarlberg. Von 100 gehörten Radiominuten entfallen 38 auf ORF Radio Vorarlberg, was dem hohen Marktanteil von 38 Prozent entspricht.

Besonders erfreulich sind die Zuwächse bei den 14- bis 49-Jährigen. Hier konnte der Marktanteil um drei Prozentpunkte auf 17 Prozent ausgebaut werden. Annähernd jede und jeder Fünfte der Jungen im Land hören ORF Radio Vorarlberg. Der Marktanteil in dieser Personengruppe ist bei ORF Radio Vorarlberg fast dreimal so hoch wie jener aller ausländischen öffentlich-rechtlichen und privaten Programme zusammen.

„Vorarlberg heute“ – bis zu 83 Prozent Marktanteil

Die marktanteilsstärkste TV-Sendung „Vorarlberg heute“ erreicht 2021 einen Marktanteil von bis zu 83 Prozent in Vorarlberg. Die reichweitenstärkste Ausgabe kommt auf 110.000 Zuseherinnen und Zuseher, die live dabei waren. Mit „Vorarlberg heute“ ist der ORF Vorarlberg täglich bei zwei von drei Vorarlbergerinnen und Vorarlbergern zu Gast, die um 19.00 Uhr vor dem Fernseher sitzen. Neben 2020 bringt das Jahr 2021 dem täglichen TV-Regionalmagazin die höchsten Zuschauerzahlen in der Sendungsgeschichte. Besonders erfreulich: Auch 2021 entscheidet sich mehr als die Hälfte des unter 50-jährigen TV-Publikums zur Sendezeit für „Vorarlberg heute“, bei den Seherinnen und Sehern über 50 sind es rund drei Viertel.

Moderieren „Vorarlberg heute“: (v.l.) Christiane Schwald-Pösel, David Breznik, Martina Köberle, Thomas Haschberger, Daniel Rein und Kerstin Polzer
ORF
Unsere „Vorarlberg heute“- Moderatoren

vorarlberg.ORF.at – rund 84 Millionen Zugriffe sind neuer Rekord

Durchschnittlich um die 230.000 Page Impressions pro Tag sorgen für Top-Zugriffszahlen bei vorarlberg.ORF.at. 2021 verzeichnet die Onlineseite des ORF Vorarlberg insgesamt rund 84 Millionen Zugriffe. Der Vergleich mit dem Jahr 2020 bringt der Seite vorarlberg.ORF.at 2021 somit um rund zwölf Prozent mehr Klicks.

Emotional happy laughing millennial latin woman looking at smartphone screen, feeling excited of getting win news, celebrating online achievement or internet lottery gambling auction victory.
fizkes – stock.adobe.com
Durchschnittlich um die 230.000 Page Impressions pro Tag sorgen für Top-Zugriffszahlen bei vorarlberg.ORF.at.

Wachsende ORF V-Community bei den Social Media

Mit der Facebook-Seite „ORF Vorarlberg“ und dem Instagram-Account „orfvorarlberg“ erreicht der ORF Vorarlberg insgesamt über 44.000 Fans und Follower. Besonders stark gewachsen ist der Instagram-Auftritt im Jahr 2021. Seit dem Relaunch am 6. April konnten mehr als 14.000 neue Follower dazugewonnen werden. Einzelne Beiträge, Videos, Reels und Stories verbreiten sich weit über Vorarlberg hinaus. So erreichte das meistgenutzte Facebook-Video eine Durchschnittsreichweite von fast 300.000.

ORF-Stiftungsrat: Landesdirektorinnen und Landesdirektoren bestellt: „Markus Klement“, Der ORF-Stiftungsrat, unter dem Vorsitz von Dr. Norbert Steger, bestellte in seiner Plenarsitzung am Donnerstag, dem 16. September 2021, die vom designierten ORF-Generaldirektor Mag. Roland Weißmann vorgeschlagenen Landesdirektorinnen bzw. Landesdirektoren. Wiederbestellt wurden: Werner Herics (Burgenland), Karin Bernhard (Kärnten), Markus Klement (Vorarlberg) und Gerhard Koch (Steiermark). Neu bestellt wurden: Robert Ziegler (Niederösterreich), Klaus Obereder (Oberösterreich), Mag. Waltraud Langer (Salzburg), Dr. Esther Mitterstieler (Tirol) und Edgar Weinzettl (Wien). Die Funktionsperiode beginnt am 1. Jänner 2022 und endet am 31. Dezember 2026.Im Bild: Markus Klement.   – Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.  Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling.  Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion.  Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606
Roman Zach-Kiesling
Landesdirektor Markus Klement

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Es ist Auszeichnung und Ansporn zugleich, wenn uns die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger mit einem dermaßen hohen Interesse an unseren Medien belohnen. Der ORF Vorarlberg wird weiterhin das Beste geben, um den Ansprüchen und Bedürfnissen unseres Publikums in Information, Unterhaltung, Sport und Kultur gerecht zu werden!“

Gerd Endrich, Zentraler Chefredakteur
Maurice Shourot
Zentraler Chefredakteur Gerd Endrich

Gerd Endrich, Zentraler Chefredakteur ORF Vorarlberg: „Bewegende Zeiten erfordern ein umso genaueres Hinschauen, Abwägen und letztendlich Berichten – und das wollen wir ausgewogen, objektiv und fair tun. Unser Team wird die Vorarlberger Bevölkerung auch künftig bestmöglich informieren und unterhalten.“

*) Radiotest Gfk Ankordata 2021_4 (Zahlen beziehen sich – wenn nicht anders angegeben – auf Montag bis Freitag)