Tortellini mit Sura Kees
ORF Vorarlberg
ORF Vorarlberg
Rezept

Montafoner Sura Kees Tortellini

Sören Guder ist Küchenchef in der „Stubo 7“ in Gaschurn. Er kreiert mit regionalen Produkten gerne neue Gerichte wie zum Beispiel Tortellini mit Suram Kees, eine Montafoner Käsespezialität.

Zu Gast in der „Stubo 7“

Karin Stecher schaut Küchenchef Sören Guder über die Schulter. Er kocht für uns Montafoner Sura Kees Tortellini .

Sura Kees Tortellini

Nudelteig: 500 g doppelgriffiges Mehl 2 Eier 8 Eigelb 2 EL Olivenöl Salz

Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander verkneten. Vakuumieren oder mit möglichst wenig Luft in Klarsichtfolie einschlagen, und mind. 20 Minuten ruhen lassen.

Nudelteig kommt aus der Maschine
ORF Vorarlberg
Nudelteil selbst gemacht

Füllung: 500 g Montafoner Sura Kees 125 g Ricotta Salz, Pfeffer Schnittlauch, Petersilie

1. Den Sura Kees mit der Gabel zerbröseln. Ricotta unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter unterrühren.
2. Mehl zum Ausrollen. Den Nudelteig mit der Nudelmaschine dünn ausrollen. Kreise ausstechen, diese mit Eigelb bestreichen und mit dem Sura Kees füllen. Die Tortellini zusammenklappen und formen. In reichlich gesalzenem Wasser, bissfest garen.

Blattspinat

Zutaten: 2 Schalotten 60 g Butter 800 g frischer Babyspinat Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung: Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Den Babyspinat gründlich waschen. Die Schalotten in Butter anschwitzen. Babyspinat dazu geben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Karin Stecher und Küchenchef Sören
Petra Assmann
Karin Stecher und Küchenchef Sören Guder

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 9.12020

Nussbutterschaum

Zutaten: 1 große Zwiebel 60 g Butter 400 ml Rindersuppe 250 ml Rahm 100 g Nussbutter (frische Butter kochen und die Molke braun werden lassen)

Zubereitung: Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Butter mit Farbe anschwitzen, mit Rindssuppe aufgießen und um die Hälfte reduzieren. Den Rahm dazu geben und alles mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Nussbutter hinzugeben und das ganze durch ein feines Sieb passieren.

Butterfond

Zutaten: 200 ml Gemüsefond 100 g Butter 200 g Asmonte

Zubereitung: 1. Aus dem Gemüsefond und der Butter einen Butterfond erstellen. Darin die fertigen Tortellini schwenken und abschmecken. 2. Spinat im Teller anrichten. Die Tortellini darauf platzieren. Den aufgeschäumten Nussbutterschaum anrichten. Mit dem frisch geriebenen Asmonte das Gericht vollenden.

Gutes Gelingen und Guten Appetit!