ORF Vorarlberg

Teilnahmebedingungen

1.) Der ORF-Vorarlberg veranstaltet ab 27.11.2019 ab 12:00 Uhr MEZ bis 02.12.2019 07:00 Uhr MEZ das Facebook-Gewinnspiel „RADIOTHEK“ auf der ORF Vorarlberg-FB-Seite: Das diesbezügliche Posting ist gekennzeichnet und erklärt gleichzeitig die Spielregeln.

Mit der Teilnahme am „RADIOTHEK“-Gewinnspiel erklärt sich die/der TeilnehmerIn mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.
2.) Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, auf Facebook registriert sind, ihren ordentlichen Wohnsitz in Österreich. MitarbeiterInnen des ORF-Vorarlberg, dessen Tochterfirmen und konzernverbundenen Unternehmen sowie Angehörige der MitarbeiterInnen dieser Unternehmen sind nicht teilnahmeberechtigt. Bei Verdacht auf Manipulationen behält sich der ORF-Vorarlberg das Recht vor, Teilnehmer/innen – ohne Angabe von Gründen – vom Gewinnspiel auszuschließen.
3.) Der ORF-Vorarlberg darf User-Name und deren Inhalt des Kommentars auf dem „RADIOTHEK“-Posting für sich und seine Werbezwecke verwenden. Die/der NutzerIn räumt dem ORF-Vorarlberg alle Rechte an der Veröffentlichung seiner Beiträge im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel ein.
4.) Die das Gewinnspiel betreffenden Postings des ORF-Vorarlbergs sind als solche gekennzeichnet und stellen gleichzeitig folgende Spielregeln dar:
Mittwochmittag am 27.11.2019 startet das „RADIOTHEK“-Gewinnspiel – ab 12:00 Uhr MEZ und endet am 02.12.2019 um 07:00 Uhr MEZ. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmer-Kommentaren, per Zufallsprinzip vom Social Media Team von ORF-Vorarlberg ausgewählt. Unter allen die das „RADIOTHEK“-Posting kommentiert haben, werden 1x2 Tickets für den Weltcup Montafon mit Silbermond und LEMO verlost. Die Auswahl des Gewinners erfolgt am 02.12.2019 um 07:00 Uhr.
Das „RADIOTHEK“-Gewinnspiel ist eine ausschließlich vom ORF veranstaltete Promotion und steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
5.) Der ORF-Vorarlberg übernimmt generell keinerlei Haftung aufgrund von etwaigen Schäden, die den Teilnehmern und den Personen, die den Gewinn allenfalls gemeinsam mit dem oder für diesen Teilnehmer in Anspruch nehmen, durch sich selbst oder von Dritten zugefügt werden sowie Schäden, die der Teilnehmer und die Personen, die den Gewinn allenfalls gemeinsam mit dem oder für den Teilnehmer in Anspruch nehmen, Dritten zufügen (dazu zählen insbesondere Unfälle, Verletzungen oder Krankheiten in Zusammenhang mit der Inanspruchnahme der Gewinne). Diesbezüglich wird der Teilnehmer den ORF-Vorarlberg schad- und klaglos halten.
6.) Der ORF-Vorarlberg ist stets um eine korrekte und technisch einwandfreie Abwicklung seiner Gewinnspiele bemüht. Jedoch begründen allfällige technische Fehler bzw. Probleme keinerlei Haftung des ORF-Vorarlberg, insbesondere keinen Anspruch des Teilnehmers auf einen Gewinn.
7.) Der Sachpreis kann nicht in bar abgelöst werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.