Digitale Neuerungen im ORF Vorarlberg

Ausbau der „Restart“-Funktion in der ORF-TVthek und Refreshment von ORF Radio Vorarlberg-Webplayer und -App.

Der ORF erweitert und optimiert seine Online-Services. Ab 3. Dezember wird die „Restart“-Funktion bei Live-Streams der ORF-TVthek angeboten – das inkludiert auch die beliebteste Fernsehsendung des Landes „Vorarlberg heute“. Parallel dazu macht ein Refreshment den ORF Radio Vorarlberg-Webplayer und die Onlineradio-App noch attraktiver für die Hörerinnen und Hörer.

Neue ORF Radio Vorarlberg App

ORF

Erweiterung der „Restart“-Funktion in der ORF-TVthek

Die „Restart“-Funktion ermöglicht, viele bereits laufende ORF-TVthek-Livestreams neu von Beginn an zu starten. Ab sofort kann dieses Service auch bei „Vorarlberg heute“ genutzt werden. Die Erweiterung des „Restart“-Services umfasst auch barri-erefreie Angebote der ORF-TVthek: Die Live-Streams der in Österreichischer Ge-bärdensprache (ÖGS) angebotenen TV-Sendungen „Zeit im Bild 1“, „Wetter“ und „konkret“ können nunmehr ebenfalls während der Laufzeit neu gestartet werden.

Die „Restart“-Funktion der ORF-TVthek kann im Web und auf den Smartphone-Apps über ein im Player angezeigtes Icon angewählt werden und ist auch bei HbbTV-Geräten (über die Einstiegsseite des ORF Smart-Portals sowie den Live-Bereich der ORF-TVthek) nutzbar.

ORF Radio Vorarlberg: Relaunch für Webplayer und App

Wer ORF Radio Vorarlberg gerne auch übers Web oder über das Smartphone hört, dem stehen dazu ab sofort noch attraktivere Angebote zur Verfügung. Nach einem Refreshment präsentiert sich das Livestream-Service von ORF Radio Vorarlberg im Webplayer und in der App den Hörerinnen und Hörern grafisch modernisiert und technisch auf dem neuesten Stand. Eine neue stabile technische Basis, ein nagelneues Design entsprechend dem ORF-weiten Grafik-Relaunch und eine attraktive Bebilderung zeichnen den neuen Web- und Mobilauftritt von ORF Radio Vorarlberg aus. Die App kann über Google Play (Android) und über den iStore (iOS) herunter-geladen werden.

Der ORF arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung seines mobilen Angebots. Der nächste Schritt ist die Implementierung der Podcasts in die ORF Radio Vorarlberg-App. Sendungen wie „Focus“, „Ansichten“, „Neues bei Neustädter“, „Das Konzert“ oder das Kulturmagazin von ORF Radio Vorarlberg werden dann ebenfalls über die App abrufbar sein. Ebenso steht in Zukunft der mobile Kurznachrichtendienst „VHEUTE KOMPAKT“ über die App zur Verfügung (Start im Jahr 2019).