9 Plätze - 9 Schätze: Silbertal siegt in Vorarlberg

Das Silbertal mit seiner wild-romantischen Naturkulisse vertritt Vorarlberg bei der österreichweiten ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“. Das Naturjuwel hat sich im Publikumsvoting durchgesetzt.

Hinweis:

Die wichtigsten Informationen zur Show und alle Kandidaten finden Sie hier.

Für Vorarlberg standen mit der imposanten Kanisfluh, dem idyllischen Silbertal und dem farbenprächtigen Ried Bangs-Matschels drei besondere Naturjuwele zur Auswahl. Nun steht fest: Das Silbertal wird Vorarlberg bei der großen ORF Show „9 Plätze – 9 Schätze“ vertreten.

Die österreichweiten Kandidaten:

  • Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf (Burgenland)
  • Gamskogelhütte (Kärnten)
  • Höllental (Niederösterreich)
  • Schiederweiher (Oberösterreich)
  • Maria Kirchental (Salzburg)
  • Schüsserlbrunn (Steiermark)
  • Hintersteiner See und Walleralm (Tirol)
  • Silbertal (Vorarlberg)
  • Am Himmel (Wien)

9 Plätze - 9 Schätze: Silbertal

Österreich ist wieder auf der Suche nach dem schönsten Platz des Landes. Der dritte Vorschlag aus Vorarlberg: das Silbertal.

Wild-romantisches Silbertal

Das Silbertal besticht durch eine einzigartige Landschaft, die gleichnamige Gemeinde liegt idyllisch eingebettet in eine zauberhafte Bergwelt. Der Name Silbertal geht darauf zurück, dass in der Region einst Edelmetall abgebaut wurde.

Der Kristberg ein sehr beliebtes Ausflugsziel: Eine Besonderheit ist das „Wildriad“, ein sehr großräumiger und ausgesprochen vielfältiger Moorkomplex. Er gilt als das „Spitzenbiotop“ des Montafons. Rund zwei Drittel des Silbertals gehören zum Europaschutzgebiet Verwall. Dieses Natura-2000-Gebiet ist rund 120 km² groß und somit das größte Schutzgebiet Vorarlbergs. Es ist sogar größer als vier der sechs österreichischen Nationalparks. Die Landschaft ist zum Teil noch völlig unberührt – und genau das macht sie besonders kostbar - mehr dazu in Romantik, Mystik und viel Sagenhaftes.

Diese Kandidaten standen ebenfalls zur Auswahl:

Bangs-Matschels

Mitten im dicht besiedelten Rheintal befindet sich ein ganz besonderes Naturjuwel. Ein Ried, das vor allem im Frühjahr viele Spaziergänger und Radfahrer anlockt, die sich an der dargebotenen Farbenpracht fast nicht sattsehen können. Das Ried hat sich in ein Meer verwandelt - mehr dazu in Wenn im Rheintal ein Meer entsteht.

Kanisfluh

Sie liegt zwischen Mellau, Schnepfau und Au, ist 2.044 Meter hoch - und sie ist wohl der markanteste Berg des hinteren Bregenzerwaldes: die Kanisfluh. Auf dem Gipfel eröffnet sich ein traumhafter Ausblick. Wer einmal oben war, den zieht es immer wieder hinauf - mehr dazu in Das Wahrzeichen des Bregenzerwaldes.

9 Plätze - 9 Schätze

Die Suche nach dem schönsten verborgenen Ort des Landes ließ in den vergangenen vier Jahren die Österreicherinnen und Österreicher mitfiebern: „9 Plätze – 9 Schätze“ heißt die erfolgreiche ORF-Show, in deren Rahmen die Bundesländer ihre erlesensten Orte ins Rennen schicken. Ende Oktober wählt Österreich bereits zum fünften Mal den „schönsten Platz“. Bisher gewannen der Grüne See im steirischen Tragöß (2014), der Formarinsee und die Rote Wand in Vorarlberg (2015), das Tiroler Kaisertal (2016) und der Vorarlberger Körbersee (2017).

!!!
== Sendungshinweis ==
„9 Plätze - 9 Schätze“, Freitag, 26. Oktober, 20.15 Uhr, ORF2
!!!

Die große Show am Nationalfeiertag

Armin Assinger sucht wieder gemeinsam mit Barbara Karlich und den Moderatorinnen und Moderatoren der neun ORF-Landesstudios sowie zahlreichen Prominenten aus den Bundesländern Österreichs den schönsten verborgenen Ort bzw. Platz – am 26. Oktober um 20.15 Uhr in ORF 2 in der gleichnamigen ORF-TV-Show „9 Plätze – 9 Schätze“.

Silbertal siegt in Vorarlberg

Das Silbertal mit seiner wild-romantischen Naturkulisse vertritt Vorarlberg bei der österreichweiten ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“.

!!!
== Sendungshinweis ==
„Heimat großer Töchter und Söhne“, Freitag, 26. Oktober, 22.40 Uhr, ORF2
!!!

Wie in den Vorjahren folgt auf „9 Plätze – 9 Schätze“ eine neue Ausgabe von „Heimat großer Töchter und Söhne“. Dabei werden um 22.40 Uhr in ORF 2 neun Menschen aus den Bundesländern porträtiert, die in ihrem Lebensumfeld Großes geleistet haben und leisten, österreichweit dennoch weitgehend unbekannt geblieben sind.

9 Plätze 9 Schätze Hautptext Überblick

ORF

Moderatorin Kerstin Polzer stellt die schönsten Orte Vorarlbergs vor

!!!
== Sendungshinweis: ==
„So schön ist Österreich“, Sonntag, 28. Oktober, 17.05 Uhr, ORF2
!!!

Der Bundesländerabend wird noch „verlängert“ – am 28. Oktober steht um 17.05 in ORF 2 die Sendung „So schön ist Österreich“ auf dem Programm. Dabei werden alle 27 Orte und Plätze, die die Bundesländer insgesamt ins Rennen geschickt hatten, noch einmal vorgestellt – damit ganz Österreich nicht nur die neun Landessieger kennenlernt, sondern eben alle verborgenen Schätze 2018.

Die schönsten Plätze Österreichs als Buch

Ende September erscheint im Kral-Verlag das Buch 9 Plätze – 9 Schätze: Österreichs Kostbarkeiten und landschaftliche Leckerbissen, das die Schatzsuche 2018 und die neun Landessieger des Vorjahres auf mehr als 170 Seiten mit informativen Texten und prächtigen Bildern begleitet.