Chronik

Auf Radübergang angefahren: Radler schwer verletzt

Ein 87-jähriger E-Bike-Fahrer ist bei einem Unfall in Rankweil schwer verletzt worden. Der Mann wollte am Mittwoch bei einem Fahrradübergang die Straße queren und wurde dabei vom Auto einer 47-Jährigen erfasst.

Der 87-Jährige fuhr am Mittwochmittag mit seinem E-Bike auf der L52, der Meiningerstraße, von Rankweil in Richtung Meiningen. Noch im Ortsgebiet von Rankweil wollte er bei einem Fahrradübergang die Fahrbahn überqueren.

Dort wurde er vom Auto einer 47-Jährigen erfasst. Der Fahrradfahrer stürzte, er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstversorgung in das LKH Feldkirch verbracht.