Universität

Institut der Uni St. Gallen in Dornbirn geplant

In Dornbirn soll ein Institut der Universität St. Gallen entstehen. Das Land Vorarlberg und der Schweizer Kanton St. Gallen haben am Dienstag eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben.

Das Land und der Nachbarskanton wollen die Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Wirtschaft intensivieren. Landeshauptmann Markus Wallner und der St. Galler Regierungspräsident Marc Mächler haben eine diesbezügliche Absichtserklärung unterzeichnet. Die entsprechenden Beschlüsse der Universität St. Gallen stehen noch aus.

Markus Wallner  und   Regierungspräsidenten Marc Mächler
Land Vorarlberg/ D. Furxer
Markus Wallner und Marc Mächler unterschreiben die Absichtserklärung

Das Institut soll seinen Platz am Campus Dornbirn finden, dort wird jetzt schon Forschung betrieben. Geplant ist eine Dotierung von einer Million Euro pro Jahr, davon soll zumindest die Hälfte die Vorarlberger Wirtschaft bezahlen. Die Vereinbarung soll zunächst eine Laufzeit von zehn Jahren haben.