Chronik

Aquaplaning auf der A14: Schleuderunfall

Ein Schleuderunfall hat sich am Montagmittag auf der Rheintalautobahn ereignet. Nach ersten Informationen soll es einen Verletzten geben. Unfallursache dürfte Aquaplaning gewesen sein.

Ein deutscher Autolenker war nach ersten Informationen gegen 13.00 Uhr auf der Rheintalautobahn in Fahrtrichtung Innsbruck unterwegs. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit geriet das Fahrzeug auf Höhe des Güterbahnhofes ins Aquaplaning. Das Auto soll zuerst links und dann rechts gegen die Leitschiene geprallt sein und landete dann auf dem Dach. Ein nachkommender Autolenker half dem Verletzten aus dem Auto, er wurde ins Krankenhaus nach Bregenz gebracht.

Fotostrecke mit 3 Bildern

Unfall A14 Auto überschlagen
Maurice Shourot
Unfall A14 Auto überschlagen
Maurice Shourot
Unfall A14 Auto überschlagen
Maurice Shourot