Cannabisblüten getrocknet
ORF
ORF
Chronik

21-Jähriger soll zwölf Kilo Cannabis verkauft haben

Die Polizei konnten einen mutmaßlichen Drogendealer ausforschen. Der 21-Jährige soll in eineinhalb Jahren rund 12,6 Kilo Cannabis verkauft haben. Der Verdächtige war bei einer Verkehrskontrolle in Sulz aufgefallen.

Bereits Ende April geriet der 21-Jährige in Sulz in eine Verkehrsschwerpunktkontrolle der Polizei. Dabei konnten die Beamten beim Lenker größere Mengen Cannabis und eine kleine Menge Kokain finden. Auch bei den drei Mitfahrern wurden kleinere Mengen Cannabis entdeckt.

Nach umfangreichen Ermittlungen werden dem 21-Jährigen der Verkauf von rund 12,6 Kilo Cannabis in eineinhalb Jahren vorgeworden. Der Verdächtige und drei Abnehmer wurde bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.