Chronik

Altes Paar in Alberschwende bestohlen

Ein Einschleichdiebstahl wird aus Alberschwende gemeldet. Eine unbekannte Frau schlich sich am Freitagnachmittag in die Wohnung eines älteren Paares und erbeutete Bargeld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die unbekannte Täterin gelang gegen 14.00 Uhr in die Wohnung und stahl Bargeld aus den Geldtaschen der Bewohner. Die demenzkranke Bewohnerin hielt sich zu diesem Zeitpunkt vor dem Haus auf. Ihr Lebensgefährte im Haus wollte in Hör- und Rufweite sein, ließ daher die Haustür offen stehen. So kam die Diebin hinein und flüchtet anschließend.

Täterbeschreibung: ca. 20-30 Jahre alt, festere Statur, ca. 160 cm groß, dunkle schulterlange Haare und dunkler Teint. Sie trug ein schwarzes Oberteil und einen schwarzen Rock mit Streifen. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Egg (43 (0) 59 133 8124) zu melden.

Polizei bei Verdacht informieren

Um Einbruch und Diebstahl zu vermeiden, empfiehlt die Polizei, die Haustüre abzusperren, Bargeld und Wertgegenstände sicher im Haus zu verwahren und fremden Personen gegenüber ein gesundes Misstrauen zu haben. Bei verdächtigen Wahrnehmungen soll die Polizei informiert werden.