Chronik

A14-Unfalllenker meldete sich bei Polizei

Ein Lenker hatte in der Nacht auf Samstag nach einem Unfall auf der A14 einfach das kaputte Auto auf der Überholspur stehen gelassen und ist zu Fuß geflüchtet. Am Sonntag hat er sich nun bei der Polizei gemeldet.

Warum der Lenker Fahrerflucht begangen hat, ist nicht bekannt. Nach Abschluss der Ermittlungen werde über eine allfällige Anzeige entschieden, heißt es von der Polizei.

Fotostrecke mit 3 Bildern

Am Auto entstand Totalschaden
Maurice Shourot
Am Auto entstand Totalschaden
Auto wird auf den Abschleppwagen gezogen
Maurice Shourot
Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden
Der Airbag am Lenkrad wurde ausgelöst
Maurice Shourot
Der Airbag wurde ausgelöst

Der Lenker geriet auf Höhe Lauterach auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und krachte mit dem Auto gegen die Betonleitwand. Das Fahrzeug kam mit Totalschaden auf der Überholspur zu stehen.