Übungsbücher zur Zentralmatura
APA/HARALD SCHNEIDER
Schule & Uni

Mathe-Matura heuer besser ausgefallen

Seit Dienstag liegen die Ergebnisse der Zentralmatura vor: Heuer haben die Maturantinnen und Maturanten vor allem im Problemfach Mathematik besser abgeschnitten als zuletzt.

An den allgemeinbildenden höheren Schulen sind in Vorarlberg elf Prozent der Schülerinnen und Schüler schriftlich in Mathematik durchgefallen. Allerdings konnte mehr als die Hälfte den Fünfer durch die Kompensationsprüfung ausbessern. Bei knapp fünf Prozent blieb es beim „Nicht Genügend“. Schlechter fiel die Matura an den berufsbildenden höheren Schulen aus: Vor allem in Englisch gab es über vier Prozent „Nicht Genügend“ zu verzeichnen.

Bessere Zentralmatura

Auch in Vorarlberg ist die Zentralmatura in Mathematik heuer besser ausgefallen als im letzten Jahr.

In fast allen Bereichen befindet sich Vorarlberg im Bundesländervergleich im unteren Drittel. Die Verantwortlichen im Land haben am Dienstag die Ergebnisse analysiert und wollen sie erst am Mittwoch kommentieren. In Wien hieß es, die Zentralmatura sei ein Mammutprojekt, das ständig nachjustiert werden müsse.