Herbstblätter
ORF
ORF
Gartentipp

Der Herbst zieht ein

Die ersten Bäume färben sich und die Blumen vor der Haustüre welken dahin. Das sind Anzeichen dafür, dass der Herbst vor der Türe steht. Es gibt aber auch Pflanzen, die jetzt im Herbst erst so richtig aus sich herauskommen.

Viele Pflanzen stechen im Garten erst jetzt so richtig hervor, sie sind im Sommer kaum aufgefallen. Der Klassiker im Herbst ist die Herbst-Chrysantheme die von weiß, gelb über orange, pink und rot leuchtet bis die ersten Fröste ihr die Farbe nehmen.

Sendungshinweis: Gartentipp bei ORF Radio Vorarlberg, 16. September 2022

Die Purpurglöckchen haben bunte Blätter in verschiedensten Farben. Sie bleiben auch über den Winter grün. Auch Beeren von rot über rosa bis weiß eignen sich perfekt für den Herbst. Das immergrüne Gewächs „Hebe“ und den Stacheldraht mit seinen grauen Trieben sieht man im Herbst recht häufig. Ein Kürbis kann im Herbst perfekt als „Eye-Catcher“ verwendet werden.

Herbstpflanzen perfekt für den Friedhof

Diese Pflanzen eignen sich auch perfekt für den Friedhof. Jetzt im Herbst brauchen die Pflanzen nicht mehr soviel Wasser und Nährstoffe.