Radio Vorarlberg sendet live vom „Weißen Ring“

Am 19. Jänner steigt mit dem „Weißen Ring“ in Lech-Zürs am Arlberg wohl eines der legendärsten und längsten Skirennen der Welt. Rund 1.000 Teilnehmer aus Profis und Amateuren müssen 5.500 Höhenmeter und über 22 Pistenkilometer bewältigen. ORF Radio Vorarlberg ist live dabei.

Sendehinweis: Radio Vorarlberg, 19.1.2019: Aus dem mobilen Radiostudio sendet ORF Radio Vorarlberg am 19. Jänner 12 Stunden live aus Lech-Zürs am Arlberg.

Genau im Zielgelände, neben der kultigen Skihütte „Schneggarei“, wird ein mobiles Radiostudio aufgebaut, in dem die Moderatorinnen und Moderatoren von ORF Vorarlberg Sportler, Promis, Mitwirkende, Gäste und Einheimische begrüßen werden. Dazu gibt es natürlich den passenden Radio Vorarlberg-Sound. Alle Sendungen werden live aus dem „Studio am Berg“ abgewickelt – eine große Herausforderung für das Team aus Redaktion und Technik.

Weißer Ring Start

lech-zuers.at

Schon ab 6.00 Uhr früh topaktuell informiert

ORF Radio Vorarlberg überträgt bereits die Frühsendung „Guten Morgen Vorarlberg“ ab 6.00 Uhr live aus Lech-Zürs. Bis 10.00 Uhr moderieren Christian Suter und Bernhard Schertler, bis 14.00 Uhr Nicole Benvenuti und bis 18.00 Uhr Dominic Dapré.

Gäste wie Skilegende Patrick Ortlieb, Lech-Zürs-Tourismusdirektor Hermann Fercher oder Bürgermeister Ludwig Muxel sind im mobilen Studio zu Gast. Sportreporter Andreas Blum berichtet laufend vom Rennen, Reporterin Nicole Oberhauser ist im Gelände draußen mit Sportlern und Promis im Gespräch.

Radiotag Lech 2015

ORF

ORF-Landesdirektor Markus Klement: „Der ORF Vorarlberg wird den Wintersport in all seinen Facetten und die gute Stimmung aus den Arlberger Bergen zu den Menschen bringen. Mit ORF Radio Vorarlberg sind die Hörerinnen und Hörer ganz nah dran am Geschehen!“