Schlins: Auto überschlagen

In Schlins hat sich ein 76-jähriger Autofahrer am Montagmorgen mit seinem Wagen überschlagen. Nach Angaben der Polizei hatte er nach einem Bekannten gesehen und war dadurch unaufmerksam gewesen. Er wurde leicht verletzt.

Der Mann aus Röns war von Schlins in Richtung Nenzing unterwegs. Sein Bekannter bewirtschaftet einen Bauernhof auf der rechten Straßenseite. Der Autofahrer blickte offenbar zu lange nach rechts, um seinen Bekannten irgendwo auf dem Hof zu entdecken, geriet dadurch zu weit nach rechts und prallte ins Brückengeländer.

Aufnahmen von den Bergungsarbeiten
(Kamera: Bernd Hofmeister)

Durch die Wucht des Aufpralls geriet das Auto ins Schleudern und kam auf dem Dach zum Stehen. Der Autofahrer wurde nach Polizeiangaben nur leicht verletzt.