60.500 Besucher bei Frühjahrs-Messe „SCHAU!“

Rund 60.500 Menschen haben heuer die Frühjahrs-Messe „SCHAU!“ besucht. Die Messeleitung zog eine positive Bilanz. Laut einer Umfrage bewerteten 90 Prozent der Besucher die Messe mit „gut“ oder „sehr gut“.

Rund 60.500 Besucher sind nach Angaben der Dornbirner Messe in den vergangenen vier Tagen auf das Messegelände zur „SCHAU!“ gekommen. Das sind zwar knapp 2.500 weniger als im vorigen Jahr, aber die Messeleitung zeigte sich zufrieden. Über 90 Prozent der Besucher finden laut einer Erhebung der Messe Dornbirn die „SCHAU!“ „sehr gut“ beziehungsweise „gut“. 97 Prozent der Besucher empfehlen laut der Befragung die „SCHAU!“ weiter.

Junge Halle als Anziehungspunkt

Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel betonte, dass Besucher aller Altersklassen auf das Messegelände kamen, um sich zu informieren, einzukaufen oder am Rahmenprogramm teilzunehmen. Besonderer Anziehungspunkt war die Junge Halle, wo Jugendliche die Möglichkeit hatten, Youtuber zu treffen und an einer digitalen Schnitzeljagd teilzunehmen.

Bilanz Messe

Messe Dornbirn

Zivildiener und Youtuber Chaosflo44 sorgte in der Jungen Halle für Stimmung.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Frühjahrs-Messe „SCHAU!“

Die Dornbirner Messe zieht eine positive Bilanz über die heurige Frühjahrs-Messe „SCHAU!“.

Link: