Zum Geburtstag noch einmal „Bastien und Bastienne“

Am Dienstagabend wird Mozarts „Bastien und Bastienne“ im Bregenzer Hafen aufgeführt. Damit erinnern die Bregenzer Festspiele an das erste „Spiel auf dem See“ 1946. Hier sehen Sie Bilder der Aufführung 1946 und der Wiederaufführung 2016.

Am 5. August 1946 erklangen im Bregenzer Gondelhafen die ersten Töne der „Kleinen Nachtmusik“. Es war der erste Teil eines Mozart-Abends, der wenig später in der Aufführung des Singspiels „Bastien und Bastienne“ gipfeln sollte.

Bilderserie: Historische Aufnahmen von 1946

Zum 70. Jubiläum wird das Singspiel am 19. Juli, 21.00 Uhr, im Bregenzer Hafen wiederaufgeführt - quasi als Hommage an die Aufführung, die als Geburtsstunde des „Spiels auf dem See“ in die Geschichte einging.

Bilderserie: „Bastien und Bastienne“ im neuen Gewand