Cordon Bleu vom Ländlekalb mit Suram Kees

Im Partenenhof in Gaschurn wird ein Cordon Bleu vom Ländlekalb gefüllt mit Schinken und Montafoner „Suram Kees“ (Saurem Käse) zubereitet. Hier das Rezept für zwei Personen.

Cordon Bleu
Partenerhof

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Schnitzel vom Ländlekalb aus der Schale geschnitten (ca. 180 bis 200 Gramm)
  • 2 Scheiben Saftschinken (ca. 20 Gramm)
  • 4 Scheiben Schmelzkäse (Emmentaler, à 15 bis 20 Gramm)
  • Montafoner „Sura Kees“ (50 bis 60 Gramm)
  • Salz und Pfeffer
  • Mehl
  • Ei
  • Brösel

Sendehinweis:
„Vorarlberg heute“, 3.1.2019

Zubereitung:

Schnitzel klopfen: Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Cordon Bleu füllen: 1 Scheibe Saftschinken, 1 Scheibe Emmentaler, Sura Kees (diesen leicht salzen und pfeffern), nochmals 1 Scheibe Emmentaler. Panieren mit Mehl, Ei und Brösel. Anschließend in der Pfanne mit Butterschmalz nicht zu heiß herausbacken.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Cordon Bleu vom Ländlekalb mit Suram Kees

Im Partenenhof wird ein Cordon Bleu vom Ländlekalb gefüllt mit Schinken und Montafoner „Suram Kees“ zubereitet.

Traditionelle Beilagen: Petersilienkartoffel und Blattsalat, garniert mit Zitrone-Suram Kees–Petersilie und Wildpreiselbeeren.