Rindsroulade mit Kartoffelpüree und Blaukraut

Aus dem Gasthof „Stern“ in Vandans stammt dieses Rezept für eine Rindsroulade mit Kartoffelpüree und Blaukraut.

Rindsvögel
ORF

Blaukraut

  • ca. 750 g Rotkraut
  • 1 großer Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 60 g Butter
  • 1/8 Apfelsaft
  • 1/8 Orangensaft
  • 2 Messerspitzen Zimt
  • Pfeffer, Salz
  • 1 EL Preiselbeerkompott
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 2 EL Rinder- oder Gemüsebrühe

Sendehinweis:
„Vorarlberg heute“, 19.12.2018, 19.00 Uhr, ORF 2

Zubereitung:
Die äußeren Blätter vom Kraut entfernen, den Krautkopf halbieren und den Strunk herausschneiden. Den Apfel entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Butter und Zwiebel in einen Topf geben und anschwitzen. Dann alle Zutaten dazugeben und kochen, bis es bissfest ist.

Rindsroulade mit Kartoffelpüree und Blaukraut

In der Sternen-Küche wird eine Rindsroulade mit Kartoffelpüree und Blaukraut zubereitet.

Püree

  • ca. 1 kg Kartoffel mehlig
  • ca. 60 g Butter
  • ca. 200 ml Milch
  • 2 EL Rinder- oder Gemüsebrühe
  • geriebene Muskatnuss

Zubereitung
Kartoffel schälen und in Stücke schneiden, dann weich kochen. Milch heiß machen, die Butter darin zerlassen. Die weichgekochten Kartoffeln pressen und mit der Milch, zerlassener Butter und mit allen anderen Zutaten verrühren.

Rindsrouladen

  • 4 Scheiben Rinderrouladen (von der Rose oder Schale)
  • Scharfer Senf
  • 4 Scheiben Bauchspeck
  • Karotten, Lauch und Essiggurken

Zubereitung
Rouladen auslegen und mit Senf bestreichen, die Speckscheiben darauflegen und die in Streifen geschnittenen Karotten, Essiggurken und Lauch darauflegen, einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Kurz anbraten und dann in einer passenden Sauce weich dünsten.