Rotes Currygeschnetzeltes

Die Bregenzerwälder Gemeinde Krumbach hat viele Traditionsgasthäuser zu bieten - wie das Gasthaus „Brauerei“ im Dorfzentrum. Die perfekte Adresse für das heutige Tagesgericht: Putengeschnetzeltes in rotem Curry.

GUMÖ Rezept 19.9. Krumbach Currygeschnetzeltes
ORF

Zutaten (für 4 Personen):

  • 400 g Putenbrust
  • 1 Paprika in Würfel geschnitten
  • 100 g Champignons
  • 1 TL hausgemachte Chili-Sauce
  • Salz, Pfeffer
  • rotes Curry Jaipur
  • 250 ml Sahne

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Rotes Currygeschnetzeltes

Markus Feurle ist Küchenchef des Gasthaus „Brauerei“ in Krumbach. Heute gibt es bei ihm ein Rotes Currygeschnetzeltes.

Sendehinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 19.9.2018, 6.30 Uhr, ORF 2

Zubereitung:

Das Putenfleisch in Streifen schneiden, im Öl scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze und Paprikawürfel dazugeben und mit anschwitzen. Currypulver und Chilisauce dazugeben und mit Sahne aufgießen - ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Sauce sämig ist und mit Reis servieren.