ORF-TVthek bei Lampert TV

Damit möglichst viele Menschen die Inhalte der ORF-TVthek sehen können, arbeitet der ORF immer enger mit privaten Medienhäusern und Kabelnetz-Betreibern zusammen. Die App zur TVthek steht auch Kunden des heimischen Kabelnetz-Betreibers Lampert zur Verfügung.

Die ORF-TVthek gibt es ab sofort auch für Kabel TV Lampert Kunden in Vorarlberg. Über den Bereich „Meine Welt “ können die Kunden die beliebtesten ORF Programme u.a. auch „Vorarlberg Heute“ bis zu sieben Tage nach der TV Ausstrahlung noch einmal anschauen. Dafür notwendig ist eine Zusatzbox. Die ORF TVthek bietet Kunden des Kabelnetz Betreibers Lampert künftig eine große Programmvielfalt, die via App überall und jederzeit genutzt werden kann.

ORF TVthek-App für Kabelbetreiber

Die ORF TVthek steht nun auch Kunden des Vorarlberger Kabelnetzbetreibers Lampert zur Verfügung.

ORF-TVthek – Fernsehen, wann und wo man will

Die ORF-TVthek ist eine Videoplattform des ORF und stellt ein alle TV-Genres umfassendes Video-on-Demand- (7-Days-Catch-up) und Live-Stream-Angebot von mehr als 220 ORF-TV-Sendungen kostenlos bereit. Viele davon sind nicht nur in Österreich, sondern auch weltweit (sofern entsprechende Lizenzrechte vorhanden) verfügbar.

Sie präsentiert darüber hinaus 32 zeit- und kulturhistorische Videoarchive zu den unterschiedlichsten Themenbereichen, von der Geschichte der einzelnen Bundesländer bis zu einem Zeitzeugen-Videoarchiv.

Die ORF-TVthek ist online über TVthek.ORF.at verfügbar, ist für alle gängigen Smartphones und Tablets via App nutzbar und wird auch im Rahmen von Kooperationen mit Geräteherstellern und Kabelnetzbetreibern verstärkt für das TV-Großformat bzw. Smart-TVs in Österreich bereitgestellt. Die ORF-TVthek, die 1,310 Millionen Userinnen und User pro Monat hat (ÖWA Plus, 4. Quartal 2017), ermöglicht dem Publikum damit die zeit-und ortsunabhängige Nutzung von ORF-TV-Inhalten.

Kabel-TV Lampert

Kabel-TV Lampert gehört zu den größten privaten Kabelnetzbetreibern in Österreich und versorgt bereits seit 1954 Kunden zwischen Feldkirch und Bludenz mit bestem Kabelfernsehen und seit 1996 auch mit superschnellem Breitbandinternet. Aktuell beziehen rund 17.500 Kunden ihre Fernsehprodukte, 11.000 Kunden den Internet-Breitbandanschluss und 2.200 Kunden das Festnetz-Telefonangebot über das Unternehmen.

Werbung X