Baldauf bei Tour-de-Ski-Auftakt auf Rang 18

Dominik Baldauf hat als einziger ÖSV-Athlet bei der Tour de Ski der Langläufer die Qualifikation für den 1,5-Kilometer-Sprint in Lenzerheide überstanden. Dort schied der 25-Jährige im Viertelfinale aus und belegte den 18. Endrang.

Der Vorarlberger sammelte als einziger ÖSV-Akteur dank Rang 18 13 Weltcup-Punkte. Trotz bestem Saisonergebnis trauert Baldauf einem besseren Abschneiden nach.

„Das Viertelfinale lief zu Beginn sehr gut für mich. Am letzten Berg wurde ich leider von einem Konkurrenten ausgebremst. Ich hatte einen richtigen Steher, den ich bis ins Ziel nicht mehr gutmachen konnte. Schade, heute wäre sicher mehr drinnen gewesen“, so Baldauf.

GEPA pictures/ Philipp Brem
Dominik Baldauf

Tour-de-Ski-Vorjahressieger Sergej Ustjugow gewann am Samstag den 1,5 Kilometer langen Langlauf-Skating-Sprint vor dem Italiener Federico Pellegrino und dem Franzosen Lucas Chanavat.

Link: