Verkehr 23.6. 12.30 Uhr

Grünes Licht für Stadttunnel Feldkirch

Der Stadttunnel Feldkirch darf gebaut werden. Wie die „Neue am Sonntag“ berichtet, halten Betreiber und Gegner des umstrittenen Vorhabens seit Freitag ein 1.000 Seiten umfassendes Paket des Bundesverwaltungsgerichts in Händen. Dieses bescheinige dem Projekt grünes Licht.

Entwurf des Stadttunnels Feldkirch
Kultur 23.6. 12.24 Uhr

Hohenemser Literaturpreis für Karosh Taha

Der mit 7.000 Euro dotierte Hohenemser Literaturpreis ist am Samstag an die deutsche Autorin Karosh Taha vergeben worden. Die Jury hatte ihren Text „Körpersprache“ aus 111 Einsendungen ausgewählt, weil er – so die Begründung – zum Thema kulturelle Vielfalt „unerwartete Perspektiven ohne Klischees“ eröffne.

Karosh Taha
Politik 23.6. 8.37 Uhr

Expertenregierung als Wahlkampf-Vorbild

Bei der Landtagswahl im Oktober werden sich die Vorarlberger Kandidaten auch am Handeln der interimistischen Bundesregierung messen lassen müssen. Das sagt Politikwissenschaftlerin Kathrin Stainer-Hämmerle. Selbst im Wahlkampf müsse eine anständige und auf Fakten basierende Auseinandersetzung möglich sein.

Kathrin Stainer-Hämmerle
Kultur 22.6. 19.30 Uhr

Blick hinter die Kulissen von „Rigoletto“

Am Samstagnachmittag haben in Bregenz an die 1.000 Interessierte einen Blick hinter die Kulissen der Seebühne geworfen. Die Besucher waren von den technischen Raffinessen begeistert.

Das Bühnenbild für „Rigoletto“ bei den Bregenzer Feststpielen im Juni 2019
Chronik 22.6. 19.18 Uhr

Hermann Gmeiner wäre 100 Jahre alt

Er hat die Welt verändert – und jedenfalls ein Stück besser gemacht: Der Vorarlberger Bauernsohn Hermann Gmeiner, der mit seinem SOS-Kinderdorf ein Lebenswerk schuf, das bis heute Bestand hat. Am Sonntag wäre er 100 Jahre alt geworden.

SOS-Kinderdorf-Gründer Hermann Gmeiner mit drei Kindern
Sport 22.6. 18.48 Uhr

Höchstleistungen bei Outdoortrophy

Bei der 14. Outdoortrophy in Lingenau hat sich am Samstag das Team Protos Integral rund um den deutschen Ski-Bergsteigweltmeister Toni Palzer den Sieg geholt. Der Hittisauer Elias Hagspiel landet mit dem Skinfit Racing-Team auf Platz drei.

Drei Männer laufen einen Berg hinauf.
Politik 22.6. 12.30 Uhr

Landtagswahl und „Kilbi“ am gleichen Tag

Am 13. Oktober findet die Vorarlberger Landtagswahl zeitgleich mit der Lustenauer „Kilbi“ statt. Bürgermeister Kurt Fischer (ÖVP) sieht darin kein Problem, auch wenn die Gemeinde rund um die Wahllokale sogenannte Verbotsbereiche definieren muss, in denen Ansammlungen untersagt sind.

Viele Besucher auf der Lustenauer Kilbi.
Wirtschaft 22.6. 12.02 Uhr

Auch AK und Gewerkschaft für Kurz-Lehre

In der Diskussion um die Einführung einer zweijährigen Kurz-Lehre im Metallbereich kommt Zustimmung von den Sozialpartnern. Sowohl die Arbeiterkammer Vorarlberg als auch der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) unterstützen den Plan.

Lehrling schweißt
Chronik 22.6. 9.11 Uhr

Kritik an Verkleinerung von Schutzgebiet

Scharfe Kritik übt Naturschutzanwältin Katharina Lins an der Verkleinerung eines Naturschutzgebietes in Lech. Die Landesregierung habe das Schutzgebiet Gipslöcher in Oberlech um 900 Quadratmeter verkleinert, um damit ein Liftprojekt zu ermöglichen.

Naturschutzanwältin Katharina Lins
Wirtschaft 22.6. 8.39 Uhr

Spieltheorie erklärt politische Dynamiken

Der Vorarlberger Wirtschaftsforscher Matthias Sutter befasst sich mit der Spieltheorie. Dabei handelt es sich um ein wissenschaftliches Instrument, mit dem sich mitunter vorhersagen lässt, wie sich Menschen in sozialen Konflikten verhalten. Im Samstag-Interview von ORF Radio Vorarlberg analysiert Sutter die österreichische Innenpolitik.

Außenansicht Parlament in Wien
Chronik 22.6. 7.00 Uhr

„Naturpark Rätikon“ rückt näher

Die Vorarlberger Talschaften Walgau, Brandnertal und Montafon, das Fürstentum Liechtenstein und das Prättigau im Schweizer Kanton Graubünden haben Machbarkeitsstudien für einen internationalen Naturpark Rätikon erarbeitet. Alle kommen zum Ergebnis, dass dieser einzigartige und größte Naturpark im Alpenraum sehr gut machbar wäre.

Kultur 21.6. 19.58 Uhr

„Gastgeben“ im Werkraumhaus

Im Werkraumhaus in Andelsbuch ist ab Samstag die neue Ausstellung mit dem Titel „Gastgeben – Räume für das Willkommensein“ zu sehen. Die Gastgeber sind 45 Mitgliedsbetriebe des Werkraums Bregenzerwald. Die Handwerker haben komfortable Objekte und einige Wohlfühlräume geschaffen.

Eine Frau sitzt auf einem Stuhl und blättert in einem Katalog.
Politik 21.6. 19.03 Uhr

Landesrätin für externe Sexualpädagogen

Nach der Diskussion über den christlich-konservativen Verein TeenStar sind auf Bundesebene ÖVP und FPÖ dafür, dass bei der Sexualpädagogik externe Vereine ganz aus dem Klassenzimmer verbannt werden. In Vorarlberg kommt diese Idee aber nicht gut an.

Schüler sitzten mit einer Frau am Boden
Chronik 21.6. 18.34 Uhr

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Bei der Messekreuzung in Dornbirn sind am späten Freitagnachmittag ein Auto und ein Motorrad zusammengestoßen. Dabei ist der Motorradlenker gestürzt, aber glimpflich davongekommen.

Ein Motorrad liegt umgestürzt auf der Straße.