Politik 18.6. 12.28 Uhr

Tomaselli führt Grüne in Nationalratswahl

Die Vorarlberger Grünen haben die personellen Weichen für die Nationalratswahl gestellt: Landtagsabgeordnete Nina Tomaselli bewirbt sich am 26. Juni bei der grünen Landesversammlung um die Spitzenkandidatur – und wird die Partei wohl auch in den Wahlkampf führen.

Nina Tomaselli, Landtagsabgeordnete Grüne
Chronik 18.6. 11.57 Uhr

Im Streit über den Fuß gefahren

Bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung ist in der Nacht auf Dienstag ein 53-jähriger Mann in Dornbirn verletzt worden. Ein 30-Jähriger fuhr ihm nach einem Streit auf einem Güterweg mit dem Auto über den Fuß, würgte und schlug ihn.

Religion 18.6. 11.40 Uhr

Seelsorgeregion Vorderland steht

Die Seelsorgeregion Vorderland steht: Mit 1. Dezember werden die zehn Pfarren des Vorderlandes zusammenarbeiten. Die Gesamtleitung liegt bei Pfarrer Cristinel Dobos, der durch Pastoralleiter Michael Willam unterstützt wird.

Moderator der Seelsorgeregion Vorderland Cristinel Dobos
Umwelt 18.6. 10.41 Uhr

Feldkirch hat die ersten Hybrid-Busse

In der Stadt Feldkirch fahren ab sofort die ersten Hybrid-Busse in Vorarlberg. Derzeit sind zwei Busse im Einsatz, zwei weitere folgen im November. Sie sind mit einem Elektromotor ausgestattet, der den Euro-6-Diesel-Motor ergänzt.

Hybridbus steht vor dem Montforthaus in Feldkirch
Chronik 18.6. 10.01 Uhr

Bei Wartungsarbeiten in Bachbett gestürzt

Ein 52-jähriger Arbeiter ist bei Wartungsarbeiten an einem Wasserkraftwerk in Sonntag-Stein schwer verletzt worden. Der Mann stürzte Montagabend drei Meter tief in ein Bachbett.

Wissenschaft 18.6. 6.45 Uhr

„Austro-Nobelpreis“ geht an Ther

Der Wittgenstein-Preis – auch „Austro-Nobelpreis“ genannt – geht heuer an zwei Forscher der Uni Wien. Einer der beiden ist der im Kleinwalsertal geborene Historiker Philipp Ther.

Der Wittgenstein Preisträger 2019 Historiker Philipp Ther
Chronik 18.6. 5.54 Uhr

Pflegeregress-Verbot ausgeweitet

Das Verbot des Pflegeregresses muss auch für Menschen in betreuten Wohngemeinschaften gelten, hat der Verwaltungsgerichtshof entschieden. Landesvolksanwalt Florian Bachmayr-Heyda und Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker (Grüne) begrüßen die Entscheidung.

Betagte Frau von hinten im Krankenhaus-Mantel mit einer Pflegerin
Wirtschaft 17.6. 19.27 Uhr

Bewegung bei Seestadt und Seequartier

Seit vergangenem Mittwoch ist klar, wie der neue Bahnhof in Bregenz aussehen soll. Jetzt scheint auch Bewegung in die angrenzenden Projekte Seestadt – von der Prisma-Holding geplant – und Seequartier zu kommen, das vom Bauunternehmen Rhomberg umgesetzt wird.

Alte Entwürfe für das Seequartier Bregenz
Politik 17.6. 17.31 Uhr

SPÖ will günstiges Wohnen für Junge

Die SPÖ Vorarlberg zieht mit einem modifizierten Vorschlag in den Landtagswahlkampf, der „jungen Erwachsenen“ eine preisgünstige Hausstandsgründung ermöglichen soll. Vorbild ist das Modell „5x5“ in Oberösterreich.

SPÖ-Clubobmann Michael Ritsch
Chronik 17.6. 16.50 Uhr

Vorarlberger halten zu wenig Abstand

Die Vorarlberger halten auf der Autobahn zu wenig Abstand, geht aus einer IFES-Umfrage im Auftrag der Asfinag hervor. Fast zwei Drittel der Befragten geben an, in den letzten Monaten zu dicht aufgefahren zu sein.

Pkw auf Autobahn mit Schildern, die den richtigen Abstand anzeigen
Sport 17.6. 15.45 Uhr

Zellhofer verspricht weitere Transfers

Fußball-Bundesligist SCR Altach hat am Montag Einblick in die Vorbereitungen auf die kommende Saison gegeben. Bei einem Medientermin blickte Trainer Alex Pastoor voller Vorfreude voraus. Sport-Geschäftsführer Georg Zellhofer versprach dennoch weitere Transfers noch in dieser Woche.

Altach-Trainer Alex Pastoor und Sport-Geschäftsführer Georg Zellhofer bei einer Pressekonferenz am 17. Juni
Chronik 17.6. 13.41 Uhr

Neue Haftpflichtversicherung für Alpbauern

Nach der tödlichen Kuhattacke und der folgenschweren Schadenersatzklage in Tirol hat Vorarlberg bereits Anfang April eine zusätzliche Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Alpbauern fixiert. Mittlerweile stehen auch die Details fest.

Kuh auf Wiese
Wirtschaft 17.6. 12.35 Uhr

Exportbetriebe stehen vor unruhigen Zeiten

Im Feldkircher Montforthaus haben sich am Montag wieder heimische Unternehmen mit Wirtschaftsdelegierten aus 27 Ländern aller Kontinente getroffen. Beim fünften Exporttag der Vorarlberger Wirtschaft zeigte sich, dass das Exportvolumen der Vorarlberger Unternehmen noch zufriedenstellend ist. Ob das aber so bleibt, ist die große Frage.

Eine Gruppe von Menschen sitzt an einem Tisch, während ein Mann in ein Mikrofon spricht.
Wirtschaft 17.6. 12.29 Uhr

Kreditzinsen: VKI erhält gegen Hypo Recht

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat entschieden, dass die Hypo Vorarlberg Zinsen, die zu viel verrechnet worden sind, an ihre Kreditkunden zurückzahlen muss. Damit hat das Höchstgericht einer Klage des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) stattgegeben.

Hypo-Zentrale in Bregenz