politik 27.6. 7.02 Uhr

Neuer Innenminister zu Besuch in Vorarlberg

Übergangs-Innenminister Wolfgang Peschorn hat am Mittwoch Vorarlberg einen Besuch abgestattet und dabei auch Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) getroffen. Im Fall der tödlichen Messerattacke in der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn sagte Peschorn, dass die Behörden – rechtlich gesehen – nicht versagt hätten.

Landeshauptmann Markus Wallner begrüßt Innenminister Wolfgang Peschorn.
Wirtschaft 26.6. 19.46 Uhr

Hoteliers diskutierten die Zukunft

Beim Tourismustag der Alpenregion Bludenz in Brand haben sich Hoteliers den Kopf darüber zerbrochen, wie das perfekte Hotel der Zukunft aussehen könnte. Neun verschiedene Häuser wurden von 30 interessierten Hoteliers genau unter die Lupe genommen.

Mann sieht sich Bett in Hotelzimmer an
Chronik 26.6. 19.16 Uhr

Hitzewelle hat Vorarlberg fest im Griff

Sonne von früh bis spät, kaum Wind, keine Wolken und Höchstwerte um 37 Grad: Die aktuelle Hitzewelle hat Vorarlberg fest im Griff. Allein das Einsteigen in ein vollkommen überhitztes Auto kann dem Kreislauf ordentlich zu schaffen machen.

Bauarbeiter bei glühender Hitze
Politik 26.6. 18.29 Uhr

Ernennung von Sparkassenrat „Machtmissbrauch“?

Die Dornbirner Grünen werfen der ÖVP Machtmissbrauch vor. Hintergrund ist die Besetzung eines offenen Mandats für den Dornbirner Sparkassenrat. Die Ernennung ist nämlich in einer Stadtratssitzung erfolgt – und nicht in der Stadtvertretung.

Das Rathaus in Dornbirn
Kultur 26.6. 17.12 Uhr

Konservatorium will Privatuni werden

Das Landeskonservatorium soll zur Privatuniversität werden. Die Landesregierung habe am Dienstag grünes Licht für die Ausarbeitung eines entsprechenden Antrags gegeben, erklärte Landesrätin Barbara Schöbi-Fink (ÖVP). Der Start der Musikprivatuniversität Vorarlberg soll 2021 erfolgen.

Frontansicht des Vorarlberger Landeskonservatoriums
Kiesabbau Altach 26.6. 16.34 Uhr

Antrag zu Volksabstimmung zulässig

Altach steht wahrscheinlich eine Volksabstimmung zum Kiesabbau in der Gemeinde ins Haus. Die Gemeindewahlbehörde hat den entsprechenden Antrag der Bürgerliste am Dienstag einstimmig für zulässig erklärt, jetzt werden Unterschriften gesammelt.

Bagger beim Kies abbauen
Chronik 26.6. 13.38 Uhr

Lkw verlor 150 Liter Diesel

Auf einem Autobahnparkplatz in Rankweil sind am Dienstagabend 150 Liter Diesel aus dem Tank eines Lastwagens ausgetreten. Der Treibstoff floss in das Erdreich und auf eine Fahrspur der Autobahn, berichtete die Polizei.

wirtschaft 26.6. 13.29 Uhr

Baulehre wird moderner und digitaler

Die Vorarlberger Bauinnung modernisiert die Lehrausbildung am Bau. Mit dem Projekt „Baulehre 2020“ soll der Schritt in eine digitale Zukunft gelingen und mehr Jugendliche für diesen Berufszweig begeistern.

Zwei Lehrlinge arbeiten an einer Mauer.
Chronik 26.6. 12.56 Uhr

Keine Flüchtlingsunterkunft für Junge mehr

Mit dem „Haus Said“ in Bregenz hat am Mittwoch die letzte Flüchtlingsunterkunft für Kinder und Jugendliche in Vorarlberg geschlossen. Derzeit gibt es keinen Bedarf mehr.

Landesrätin Katharina Wiesflecker und Caritas-Direktor Walter Schmolly, bei einer Pressekonferenz
politik 26.6. 12.39 Uhr

Obergrenze bei Wahlkampfkosten kommt

Im Vorarlberger Landtag soll kommende Woche eine Obergrenze für Wahlkampfkosten und Parteienspenden beschlossen werden. Darauf haben sich die Oppositionsparteien und die Grünen geeinigt, wie sie am Mittwoch nach dem Rechtsausschuss bekannt gegeben haben. Die Volkspartei lässt der Vier-Parteien-Antrag schäumen.

Banknoten