Filet vom Black Angus auf Portweinjus

Der „Hirschen“ ist ein traditionelles Gasthaus mitten in Hohenems. Kulinarisch hat man sich hier seit mehr als 400 Jahren der gehobenen Hausmannskost verschrieben. Heute gibt es ein Filet vom Black Angus auf Portweinjus mit Gemüsebouquet und hausgemachten Kartoffelrösti.

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitungszeit ca. 45 min.

Filet vom Black Angus

Sebastian Hacker, Küchenchef des „Gasthof Hirschen“, bereitet ein Filet vom Black Angus auf Portweinjus zu.

  • 800 g Black Angus Rinderfilet
  • 300 ml Kalbsjus
  • 160 ml Portwein
  • Frisches Gemüse der Saison
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Rosmarin frisch
  • Thymian frisch
  • Salz und Pfeffer
  • Pfeffer bunt gekörnt
  • 10 ml Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 2 Stk. Schalotten
  • Muskat, Kümmel
Rezept Vorarlberg Hohenems 10.5.

ORF

Sendehinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 10.5.2018, ORF 2

Zubereitung:

1. Topf aufstellen, die Hälfte der Kartoffeln kochen.
2. Olivenöl erhitzen, Schalotten würfeln in brunoise, glasig anschwitzen und mit Portwein ablöschen.
3. Kalbsjus dazugeben und einreduzieren lassen.
4. Fleisch, wenn nötig, zuputzen, in 4 gleich große Stücke schneiden à 200 g, mit Pfeffer würzen und im Kühlschrank kalt stellen.
5. Gemüse waschen und in gleich große Stücke schneiden (je nach Wunsch).
6. Kartoffeln abgießen, schälen, im Kühlschrank abkühlen lassen.
7. Rohe Kartoffeln schälen und reiben. Gekochte Kartoffeln auch grob reiben. Mit Salz, Pfeffer, gemahlenem Kümmel und Muskat würzen. Gemischte Masse in der Pfanne goldbraun in Röstiform rausbacken.
8. Pfanne für Gemüse und Steak aufstellen.
9. Fleisch in heißem Olivenöl scharf anbraten, mit Salz würzen und zum Schluss noch Rosmarin dazu.
10. Gemüse in Pfanne geben mit Butter und Gewürzen (Thymian, Salz und Pfeffer).
11. Anrichten.
12. Fertig!