Felchenfilets mit Tomatenwürfeln überbacken

Ein beliebtes Ausflugsziel für die Gaißauer ist der „Gasthof Schwanen“ in der Nachbargemeinde Höchst. Küchenchef Dietmar Schneider zaubert heute Felchenfilets mit Tomatenwürfeln überbacken. Dazu gibt es Petersilie-Kartoffeln.

Felchenfilets

In Höchst bereitet „Gasthof Schwanen“-Küchenchef Dietmar Schneider Felchenfilets zu.

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • Petersilie
  • 4 Felchenfilets küchenfertig mit Haut
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 Stk. Tomaten
  • Knoblauch
Rezept Vorarlberg Gaißau 7.5.

ORF

Sendehinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 7.5.2018, ORF 2

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln waschen, schälen und zuschneiden. Dann in gesalzenem Wasser gar kochen.
2. Die Tomaten blanchieren und schälen. Die geschälten Tomaten vierteln und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
3. Die Felchen filieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Das Felchenfilet mit der Haut nach unten in eine Pfanne mit heißem Öl geben. Das Filet auf beiden Seiten kurz anbraten. Mit den Tomatenwürfeln belegen und 2 bis 3 Minuten im „Salamander“/Backrohr bei Oberhitze überbacken.
5. Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die gekochten Kartoffeln hineingeben. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.
6. Das fertige Felchenfilet und die Petersilienkartoffeln auf einem heißen Teller anrichten und mit Kräutern garnieren.