Erster Olympia-Auftritt für Dominik Baldauf

Dominik Baldauf ist der erste Vorarlberger, der bei den Olympischen Spielen in Südkorea an den Start geht: Am Dienstag tritt der Langläufer im klassischen Sprint an. Für sein Olympia-Debüt hat sich der 25-Jährige viel vorgenommen.

Die Olympia-Nominierung von Dominik Baldauf hat sich schon länger abgezeichnet: Der 25-Jährige ist momentan Österreichs schnellster Sprinter. Beim Weltcup in Seefeld lief der Sulzberger Seite an Seite mit dem aktuellen Langlauf-Superstar aus Norwegen, Johannes Klæbo.

Selbstbewusstsein bei Baldauf

Dominik Baldauf gibt am Dienstag sein Olympia-Debüt im Langlauf-Sprint. Der junge Sulzberger zeigt sich vor seinem ersten Auftritt selbstbewusst.

Er freue sich, dass er mit dabei sei, sagt Baldauf: „Das war das Minimalziel, vor der Saison schon.“ Er sei aber nicht der Typ, der sich für etwas qualifiziere und sich dann damit zufrieden gebe: „Also ich will da schon eine wirklich gute Leistung zeigen, dass ich selbst auch zufrieden bin mit dem Abenteuer.“

Wahrscheinlich vier Starts

Seine Spezialdisziplin, der Sprint, wird in Pyeongchang im klassischen Stil gelaufen. Für Baldauf ein kleiner Nachteil, derzeit ist er in der freien Technik stärker. Wobei er selbst sagt, dass er früher im klassischen Stil besser gewesen sei: „Heuer ist es einfach im Skaten besser gegangen.“ Baldauf glaubt, für die Olympischen Spiele sehr gut vorbereitet zu sein und orientiert sich im Sprint sogar in Richtung Top 20.

Das beste Resultat erhofft sich der Sulzberger aber im Teamsprint, wo er gesetzt ist und das Rennen gemeinsam mit Max Hauke oder Bernhard Tritscher laufen wird. Voraussichtlich kommt Baldauf auf vier Olympia-Einsätze. Neben den zwei Sprints startet er auch über die 15 Kilometer und in der Staffel.

Steckbrief:

Geboren: 23. April 1992 in Bregenz
Wohnort: Sulzberg/Vorarlberg
Größe/Gewicht: 1,72 m/63 kg
Familienstand: ledig
Verein: SV Sulzberg
Hobbys: Sport
Homepage: www.dominik-baldauf.at

Größte Erfolge:
WM: 18. Sprint Skating 2017 Lahti, 19. Sprint klassisch 2015 Falun
Weltcup: 11. Skating-Teamsprint 2015/16 (mit Bernhard Tritscher), 17. Sprint Skating Dresden 2017/18, 18. Etappe Tour de Ski Sprint Skating 2017/18, 19. Sprint Skating Lahti 2014/15
Junioren-WM: 12. Klassik-Sprint Otepää 2011
U23-WM: 26. Skiathlon Val di Fiemme 2014
1. Olympia-Teilnahme