„Liebelei“ am Landestheater

Das Vorarlberger Landestheater eröffnet die neue Spielsaison mit einem Klassiker. Im Großen Haus feiert Arthur Schnitzlers „Liebelei“ Premiere - ein Drama vom Untergang der Genusswelt der Jahrhundertwende-Gesellschaft.

Sendehinweis:

„Vorarlberg heute“, 20.9.2017, 19.00 Uhr, ORF 2

In der Rolle des liebevollen Vaters Hans Weiring ist der bekannte Schauspieler Hubert „Hubsi“ Kramar zu erleben. Arthur Schnitzler zeichnet in seinem Stück das Sittenbild einer Gesellschaft voller Lebens- und Liebeslügen. Die Regie lässt dabei in die Zeit des „fin de siecle“ in Wien blicken.

Schnitzler eröffnet neue Spielzeit

Im Beitrag von ORF-Redakteurin Annette Raschner sehen Sie Schauspieler Hubert Kramar und Regisseur Rudolf Frey.

Die beiden Wiener Vorstadtmädchen Mizi und Christine sind noch nicht unter der Haube. Für die Studenten Fritz und Theodor sind sie reine Liebeleien. Für den ersten Akt wurde der Blickwinkel von Fritz, für den zweiten und dritten jener von Christine gewählt.