MS Österreich: Oberdeck angeliefert

Die Sanierungsarbeiten am Motorschiff (MS) Österreich schreiten voran: Diese Woche wurden die letzten drei Teile des Oberdecks, das in Linz angefertigt wurde, mit Schwertransportern angeliefert.

Neun Stunden ist der Konvoi mit den Oberdeckteilen von Linz bis zur Grenze in Hörbranz unterwegs - was auch den Lkw-Fahrer vor große Herausforderungen stellt. Ab Hörbranz übernimmt ein neues Begleitteam die drei Schwerfahrzeuge und leitet sie Richtung Fußach weiter. Mit Schwertransportern dieser Art darf nur in der Nacht gefahren werden, damit der übrige Verkehr nicht gestört wird.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Video von der Anlieferung

Das „Vorarlberg heute“-Team war bei der Anlieferung dabei.

„Wir haben heute zum Beispiel den Citytunnel sperren müssen, weil wir einfach mit dieser Breite keinen Gegenverkehr zulassen können, weil wir sonst eben nicht durchkommen“, sagt Begleiter Fabian Hämmerle. Manche Durchfahrten bedeuten Millimeterarbeit für Fahrer und Einweiser - und immer wieder würden Fahrer einfach dazwischenfunken, was die Arbeit natürlich erschwere, so Hämmerle.

Teile mit vier Tonnen

In Fußach, beim umhausten Schiff angekommen, laufen noch die letzten Vorbereitungsarbeiten. Dann werden die Teile mit einem Spezialkran eingehoben. Knapp vier Tonnen wiegt ein Teil und ist rund fünf Meter lang. Auch hier ist Teamarbeit gefordert. Der Kranfahrer kann die genaue Position nicht sehen und bekommt die Bewegungsrichtungen per Handzeichen.

Sendehinweis:

„Vorarlberg heute“, 26.8.2017

In den nächsten Wochen werden die Teile mit dem Schiff verschweißt, dann folgen Unterwasserarbeiten und der Einbau des Holzdecks. „Das wird in 3D vermessen“, zeigt sich Jürgen Zimmermann, Obmann des „Vereins Freundeskreis MS Österreich“, begeistert. Dann werden die Korkplatten gefräst und das Holz darauf angebracht.

Stapellauf im nächsten Jahr?

Im Dezember soll das Schiff auf die Slippanlage kommen und ins Wasser gelassen werden. Dort wird der Innenausbau gemacht und gegen Ende des nächsten Jahres sollte die MS Österreich als Museumsschiff über den Bodensee fahren.

Links: