Kuba zu Gast in Bregenz

Mit dem Muiscal „Soy de Cuba“ tourt eine kubanische Tänzergruppe durch Europa. Am Donnerstag machten die Tänzer Halt in Bregenz. Das Festspielhaus war ausverkauft. Nur etwas gab es zu bemängeln: Einige Zuschauer hätten gerne mitgetanzt.

Die Kulisse Havannas, feurige Tänze und ein berührendes Liebespaar: Das ist die Geschichte von „Soy de Cuba“. Das 30-köpfige kubanische Ensemble tourt seit zwei Jahren durch Europa. Karin Stecher war dabei. „V heute“, 21.4.17.